Audio-Technica AT-410E

Technische Daten (PDF)

Dieses Tonabnehmersystem Audio Technica AT-410E / OCC habe ich zufällig bei Ebay entdeckt und für sagenhafte 19,50 € plus Versand ersteigert. Wie man auf dem Bild erkennen kann, in neuwertigem Zustand. Der Preis ist im Grunde genommen ein Witz. Ich gehe mal davon aus das der Verkäufer nicht wusste was er da anbietet. Aus Nachforschungen um was es sich bei dem Tonabnehmer handelt stieß ich auf das Modell Audio-Technica AT-110, ein schon recht gutes MM System. Der Unterschied besteht darin das beim 110er LC-OFC Draht für die Spulen verwendet wurde und beim AT-410E / OCC PC-OCC Draht für die Spulen und Endkontakte. Diese Modifikation hat in der Tat auch klangliche Vorteile. Das AT410E/OCC ist nur eines von etlichen Audio-Technica Systemen welche im Laufe der Zeit bei mir im Einsatz waren. Darunter auch z.B. AT-20SLA und AT-OC9. Auf Grund dieser Erfahrungen war ich doch skeptisch bezüglich des AT410E was den Klang anbelangt. Das System wurde sorgfältig montiert und der Tonarm entsprechend justiert. Die Auflagekraft wurde auf 1,7p eingestellt. Als Testplatte fungierte die Platte "Bop till you Drop" von Ry Cooder. Diese Platte wurde 1979 aufgenommen und ist ein echtes Phänomen, unter Verwendung eines 3-M Multi Track Digital Equipment digital gemastert.

Klangeindruck AT 410E/OCC. Einfach gesagt, hätte ich nie erwartet, phänomenal! Im Bassbereich detailliert und gewaltig, Hoch und Mitteltonbereich, exakt und präzise. Man hört Details die bei vielen anderen Tonabnehmern nicht wahrnehmbar waren. Die räumliche Abbildung ist tadellos, sehr gute Dynamik.

Nicht wenige Besitzer eines Audio-Technica Tonabnehmer kritisieren eine überspitzte Wiedergabe im Hochtonbereich. Das kann ich nicht bestätigen. Evtl. sind bei ihnen die Lautsprecher nicht in der Lage auch tiefste Töne wiederzugeben und sich dadurch keine ausgewogene Wiedergabe des gesamten Frequenzspektrums einstellt (?)

Es ist kaum anzunehmen das man noch ein AT-410E/OCC findet da es wahrscheinlich nur in geringster Stückzahl produziert wurde. Wenn doch, bedenkenlos zugreifen! Sollte keine ORIGINAL Ersatznadel ATN410E mehr zu finden sein hilft auch der original Ersatz ATN420E oder ATN430E. Zur Not kann man aber auch auf die original ATN110E Nadel ausweichen.

Hifi Klassiker Webseite

Besuchen Sie einmal die Hifi Klassiker Webseite