HiFi Klassik Sammler - Reparatur von Lautsprechern HiFi Klassik Sammler, HiFi Klassiker sammeln, hifi classics, hi-fi klassik sammeln

HiFi Klassiker - HiFi sammeln - Reparatur von Hifi Klassikern


Reparatur von Lautsprechern

HiFi Klassiker - Audio classics - HiFi Legenden
HiFi Klassiker - Audio classics
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
HiFi Classics, HiFi Klassiker
H.H. SCOTT
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mitsubishi, Diatone
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler oder CD Player
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tonarme
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
C.E.C.
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Lautsprecher
Lautsprecher 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

 

Barebone PC

audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

www.hifi-studio.de

Hifi Klassiker Reparatur, Repair parts, Ersatzteile

(unten auf dieser Seite)

HiFi Klassiker sammeln, Hifi Klassiker als Wertanlage, Hifi Klassiker reparieren, Hifi Geräte Reparatur, Tonbandgeräte Reparatur, Wood Case Anfertigung für Klassiker, Lautsprecher Reparatur - Reparatie van vintage audio-apparatuur

Nachfrage Hifi Klassiker (herstellerunabhängig 2015)

Verstärker ansteigend
Tuner gering
Plattenspieler erhöht
Tape Decks sehr gering
Tonbandgeräte sehr gering
Receiver mäßig
Lautsprecher ansteigend
CD Player stark nachlassend

Nachfrage Hifi Klassiker

Grundlage ist allein die Statistik der Seiten hifi-studio.de, inkl. der Verkaufen Seiten. Wenn auch nicht repräsentativ, lässt sich durchaus eine Entwicklung erkennen.

Aktueller Trend

2014/2015, klassische Hifi Geräte aller Kategorien bis ca. 200,- € werden immer weniger angeboten, in den unteren Preisregionen herrscht fast Ebbe. Dagegen ist bei hochpreisigen Geräten ein Anstieg der Angebote zu beobachten, siehe Hifi Klassiker kaufen. Was dafür ausschlaggebend ist lässt sich nur vermuten. Eine gewisse Sättigung kann eine mögliche Ursache sein, aber es ist auch möglich das immer weniger Besitzer ihre Geräte verkaufen und sie lieber selbst behalten.


HiFi Klassiker sammeln.

In letzter Zeit stößt man vermehrt auf Fragen in Foren, wie, wo und was man sammeln kann bzw. wie setzt man einen Wert an. Fragen die zeigen das wohl ein Interesse an HiFi Klassikern besteht. Die Frage nach dem Wert von HiFi Klassikern kann man eigentlich nur so beantworten, die Nachfrage regelt eigentlich den Preis. Eigentlich. Da wären noch der Zustand der angebotenen Geräte (keine Gebrauchsspuren) technisch einwandfreier Zustand und die Krönung wäre noch die Originalverpackung. Bedienungsanleitung ist selbstverständlich vorhanden. Das Handikap, die meisten Geräte haben die Zeit der "wilden Jahre" mitgemacht. Das kann man auch am äußeren Zustand erkennen, Beschädigungen sind keine Seltenheit. Fehlende Knöpfe, abgebrochene Schalter usw. Die Rede ist von der Zeit 1968 bis Mitte 80er Jahre. Verstärker und Plattenspieler wurden nicht selten discomäßig eingesetzt und bis an die Leistungsgrenzen belastet. Das hat natürlich Spuren hinterlassen. Bei Verstärkern und Receivern Potis und Netzteile. Viele defekte Netzteile lassen sich nicht einfach durch neue ersetzen. Originalnetzteile gibt es in den seltensten Fällen. Ein Beispiel. Ich hatte einen Luxman Verstärker L-510, ein Topteil. Vor rund 15 Jahren habe ich ihn (blöderweise) verkauft. Der neue Besitzer hat es in kürzester Zeit geschafft das Netzteil "in Rauch aufzulösen". (Dauerpartyeinsatz) Sein Problem: es gibt kein Netzteil mehr! Nun hat er das schönste Wrack weit und breit. Bei Plattenspielern sind Beschädigungen des Tonarms und dessen Lagern nicht selten. Sie haben einen Plattenspieler aus den USA importiert? Er läuft nur mit 60Hz? Hier die Lösung des Problems: Pulley umrechnen von 60Hz auf 50Hz

Sie möchten eine Hifi Anlage kaufen?

Es gibt immer mehr Menschen die endlich mal wieder richtig Musik hören wollen und sich teils mit Wehmut an die "alten Zeiten" erinnern in denen es Hifi Geräte in Hülle und Fülle gab. Heute sind Klassiker die Alternative zu modernen AV Anlagen. Es mag auch Nostalgie eine kleine Rolle spielen aber Fakt ist das es heute so gut wie keine, oder kaum, vernünftige und vor allem bezahlbare Angebote gibt. Wenn Sie auch auf der Suche nach der Erfüllung Ihres Traums sind schauen Sie einmal auf diese Seite
Hifi kaufen. Dort findet fast jeder etwas, vor allem: Bezahlbares! Teilweise befinden sich die angebotenen Geräte in einem neuwertigem Zustand! Die geforderten Preise stehen im Vergleich zu den damaligen Anschaffungspreisen in keinem Verhältnis. Es gibt keinen Grund billig Hifi Geräte in den heute so beliebten Blöd Märkten zu kaufen.

Was ist angesagt ...

Was ist angesagt? Welche Geräte lohnen die Anschaffung? Die Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Der Interessent, Käufer, entscheidet selber. Welches Gerät gefällt ihm. Wie viel möchte er ausgeben. Oder er ist festgelegt auf einen Hersteller. In diesem Fall kann er gezielt suchen, was zugegebenermaßen nicht gerade einfach sein muss. Lohneswert ist das Sammeln von Geräten die Hifi Geschichte geschrieben haben. Wie zum Beispiel frühe Marantzgeräte, Quadrogeräte der ersten Epoche, Technics Vor und Endstufen sowie Plattenspieler (z.B. SL 1300), Mc Intosh, Braun, Sansui BA und CA etc. Da darf man sich aber nicht wundern das die Preise für Topgeräte nicht selten den ehemaligen Anschaffungspreis zum Teil weit übertreffen. Z.B. Marantz Model 7, ein Röhrenvorverstärker. Er wurde in ca. 10 Jahren sage und schreibe 130.000 mal hergestellt. Vermeintlich eine große Menge, versuchen Sie einmal aus Spaß einen zu bekommen. HiFi Geräte von Marantz sind sehr häufig "zu finden", will heißen es existieren noch jede Menge an Klassikern. Die Frage ist nur ob man sie auch bekommen kann. Angeboten werden, meist immer, Geräte der einstig normalen Preiskategorie, so wie die Verstärker 1030 oder 1040 sowie Receiver 2215 oder 2225. Geräte der 4rer Reihe: 4000, 4240, 4270, 4300 oder andere findet man so gut wie nie. In den USA hat man offensichtlich eine andere Einstellung zu Klassikern. Es werden hin und wieder welche angeboten aber in der Regel behält man sie. Mittlerweile ist ein regelrechter Kult entstanden. Unzählige Foren und Vereinigungen betreiben die Pflege der Legende Marantz. Sollten Sie die Möglichkeit bekommen ein Gerät aus den USA zu beziehen denken Sie daran das frühe Modelle nur mit einer Netzspannung von 110 V arbeiten. Multi Voltage Geräte gab es erst seit dem Export in den Rest der Welt. Ebenso sind Röhrengeräte wie Vollverstärker, Vorverstärker, Endstufen und Tuner von H.H. Scott, Fisher, Mc Intosh ua. weltweit sehr gefragt und somit echte Raritäten. Das Angebot in Europa hält sich in Grenzen. Das liegt daran das die Geräte dieser Firmen (ab 1960) in kleinen Stückzahlen in den Vereinigten Staaten gefertigt wurden und somit lange Jahre nur dort und in Kanada verkauft wurden. Sie konnten ebenfalls nur mit 110 Volt betrieben werden. Ein Export nach Japan bot sich somit zuerst an da in Japan die Netzspannung auch bei 110 V lag. Europa war erst sehr spät dran was den Export anbelangt. Deshalb sind in Nord Amerika wesentlich mehr Geräte im Besitz von Hifi Freunden als z.B. in Deutschland. Eine Firma aus dieser Zeit welche bei uns so gut wie unbekannt ist trägt den Namen BOGEN. (David Bogen Co/Inc. New York 14) Sie stellte ebenfalls Radios und hochwertigste Röhrengeräte, Verstärker und Tuner her (ab 1950). Da die Marke BOGEN nicht nur in Deutschland sondern international eher unbekannt ist hält sich die Nachfrage in Grenzen und somit ist der Preis für diese Geräte günstig. Wenn Sie Wert auf Exklusivität und Wertzuwachs legen sind alle Röhrengeräte die erste Wahl. Um diese Geräte (110 V) bei uns betreiben zu können benötigt man einen Spannungswandler der die hiesige Netzspannung 230 V auf die erforderliche Spannung (110, 117 oder 120V) reduziert. Zum Thema Plattenspieler; lohnt ein Kauf, wie sieht es mit der Lebensdauer aus? Eigentlich ist der Kauf von klassischen Plattenspielern unbedenklich. Man sollte jedoch ein paar Kleinigkeiten beachten. Wie ist der Vorbesitzer mit seinem Plattenspieler umgegangen, sind übermäßig viele "Gebrauchsspuren" vorhanden? Eine optische Inaugenscheinnahme ist tausend mal mehr Wert als die schönsten Fotos im Internet. Zur Lebensdauer: da seiner Zeit an der Verwendung von hochwertigsten Materialien nicht gespart wurde ist in den seltensten Fällen ein technischer Defekt zu befürchten. Auch wenn Sie kein Fan von Plattenspielern sind sollten Sie, wenn es ein interessantes Angebot gibt, zugreifen! Ein Wertzuwachs ist so gut wie sicher! Da, wie auf der Plattenspielerseite erwähnt, die heute produzierten Plattenspieler eher hässlich aussehen ist der Kauf eines Klassikers unbedingt empfehlenswert.

Siemens: Internationale Netzspannungen und Frequenzen

Röhrengeräte oder Transistorgeräte ?

Man sollte unterscheiden ob man Geräte einfach nur sammelt um sie in ein Regal zu stellen oder sie (auch) in erster Linie zum Hören benutzt. Was die Klangqualität anbelangt kann niemand ein objektives Urteil fällen. Zu unterschiedlich sind die Hörgewohnheiten und der persönliche Geschmack. Die Diskussion "besser oder schlechter" kann man getrost vergessen. Röhrengeräte sind eigentlich "aus der Not heraus geboren" soll heißen anfangs gab es nun mal nur Röhren. Transistoren wurden wesentlich später erfunden. Deren Qualität war lange Zeit nicht das "gelbe vom Ei". Das bedeutet das frühe Transistorgeräte den damaligen Röhrengeräten klanglich unterlegen waren und es naturgemäß auch heute noch sind. Der Wandel von der Röhre hin zum Transistor war nicht aufzuhalten. Es ist natürlich das die damaligen Käufer der Röhre den Rücken kehrten und zu der technischen Neuerung, dem Transistorverstärker griffen. Nach und nach verschwanden die Röhrengeräte. Firmen die den Wandel nicht mitmachten oder ihn nicht mitmachen konnten verschwanden von der Bildfläche, nur zwei Beispiele die Firmen PILOT, USA und BOGEN, USA. In den 80er Jahre gab es eine Renaissance der Röhrengeräte. Das resultierte daraus das von vielen Musikliebhabern der "Transistorklang" als zu steril und zu kühl empfunden wurde. Sie bevorzugten den warmen und seidigen Klang eines Röhrengeräts. Ob Röhrengeräte wirklich "wärmer" klingen sei dahingestellt. Seit dem existiert eine zweite Welt parallel zu reinen Transistorgeräten. (
Amerikanische Röhrengeräte)

Gibt es heute überhaupt noch Röhren ?

und ob! Alle Typen die je hergestellt wurden werden heute nachproduziert und verkauft. Das ist das Ergebnis reger Nachfrage. In manchen Fällen kann man auch sein Röhrengerät modifizieren in dem man verbesserte oder andere Röhren verwendet. Haben Röhren eine geringe Lebensdauer? Es gibt heute noch alte Hifi Geräte die nach wie vor mit den ersten Röhren einwandfrei laufen. Röhren können bei Bedarf auch ein bis zweimal problemlos in einer Fachwerkstatt regeneriert werden. Also keine Bedenken wenn Sie die Absicht haben sich ein Röhrengerät anschaffen zu wollen.


In den Jahren 2009 bis 2013 ließ sich ein gewisser Wandel erkennen, zumindest bei dem Angebot von Plattenspielern. Die Nachfrage stagnierte nicht gerade aber das Angebot veränderte sich doch gravierend. Waren noch bis 2009 hochwertigste Plattenspieler bekannter Hersteller der Renner, geht der Trend vermehrt dahin das Geräte der Mittelklasse nun ihre Abnehmer finden da Geräte der gehobenen Preisklassen kaum noch angeboten werden. Es ist davon auszugehen das dass verfügbare Kontingent an hochwertigen Plattenspielern langsam erschöpft ist.


Sony Tuner - Vorverstärker STC 7055 Ein Tipp, Sony HiFi und Quadro Geräte 1971/73. Die Qualität und Verarbeitung sind super. Der Klang ist überragend. Die Frontplatten sind aus dickem Aluminium. Diese Geräteserie ist noch nicht so gefragt. Weitere Geräte aus dieser Zeit: Endstufe 3200F, Tuner ST-5150 und ST-5130, der Vorverstärker TA2000F und viele andere. Wer weitere Raritäten (z.B. Röhre) sucht ist bei Geräten der Firma H.H. SCOTT genau richtig.

Hifi Klassiker als Wertanlage

In der heutigen Zeit (NULL Zinsen) sind viele Menschen auf der Suche nach Möglichkeiten ihr Geld sinnvoll und möglichst gewinnbringend anzulegen. Die Lösung, ein Teil des Vermögens in Sachwerte anlegen. Das soll nicht zwangsläufig heißen nur Gold und Silber seien geeignet. Hifi Klassiker als Wertanlage? Wie gesagt, einerseits ist es auch von der Nachfrage abhängig was die Preisbildung angeht. Seltene Hifi Geräte dagegen stellen immer einen reellen Sachwert dar und erreichen garantiert einen Wertzuwachs. (Topzustand) Hier ein Beispiel: National SA 52 ein firmenhistorischer Meilenstein. Interessant ist es zu beobachten das im Zusammenhang mit der letzten Wirtschafts und Finanzkriese rare und hochwertige Hifi Klassiker auch als Wertanlage gekauft werden. Das wird dazu beitragen das die Preise weiter steigen werden. Erfreulich auch für die Verkäufer. Ein Beispiel ist der Plattenspieler Micro Seiki RX-5000. Er erzielt heute teilweise über 100% des Abschaffungspreises und mehr! Welche Geräte sind als Wertanlage optimal geeignet? U.a. Marantz Klassiker bis 1975, Mc Intosh Klassiker, Geräte der ersten Stunde, Frühe Sansui Geräte, ebenfalls bis 1975, echte The Fisher Geräte (Röhre) sowie H.H. Scott (Röhre), Micro Seiki Player der oberen Preisklassen, Nakamichi TX 1000, Dragon (Tapedeck) und ZX, Yamaha FX-3 und Luxman (Röhre). Sequerra Tuner, alle Geräte von Pilot. Diese genannten Beispiele erreichen mittlerweile vierstellige Preise (in Euro). Wenn ein Klassiker eine Wertanlage sein soll ist es ratsam sich international auszurichten. Ein Beispiel ist die Firma EICO (USA) deren Geräte heute zu exorbitanten Preisen gehandelt werden. Die Käufer laufen nicht Gefahr das die gezahlten Preise einmal sinken, das Gegenteil dürfte eher der Fall sein.

In den letzten Jahren kann man auch beobachten das vermehrt Käufer und Interessenten aus osteuropäischen und asiatischen Ländern den internationalen Hifi Klassiker Markt abgrasen und das nicht nur in Deutschland sondern international. Nicht erstaunlich ist das nur hochwertige und somit teure Geräte gefragt sind. Diese Käufer sorgen somit ebenfalls für sinkende Angebote. Das wiederum hat deutliche Auswirkungen auf die Preise und auf noch verfügbare Geräte. Für den Rest der Welt bleiben nur noch Geräte übrig die seinerzeit als Massenware produziert wurden und noch verhältnismäßig häufig anzutreffen sind. Nur ein Beispiel für den Verkauf hochwertiger Klassiker, der Lautsprecher Victor ZERO-L10 von 1985. (Dieser Lautsprecher wurde offiziell nie nach Deutschland exportiert) Ich erhielt eine Mail in der ein Besitzer nachfragte wie er sich beim Verkauf verhalten solle. Wie sich herausstellte hatte ein ukrainischer Kaufinteressent ihm ein Angebot gemacht. Da eine Box 105 Kg wiegt habe ich gefragt wie er denn den Transport bewerkstelligen und die Bezahlung abwickeln wolle. Die Antwort war, der Käufer kommt persönlich, bezahlt bar und holt die Lautsprecher ab. Der Verkaufspreis lag fast beim Neupreis von 1985 (umgerechnet 12.000,- DM pro Stück!) allerdings heute in Euro, klasse Rendite!!! Hier zum besseren Verständnis Details zum Victor ZERO-L10.

Eine Darstellung der internationalen Nachfrage nach Hifi Klassikern. Interessant ist das auch potente Käufer aus Vietnam langsam die Nachfrage nach Klassikern beeinflussen. Wie man unschwer erkennen kann ist der europäische Anteil verhältnismäßig gering. Was hier nicht dargestellt aber zu beachten ist auch Kanada, Australien und Südamerika tragen zur vermehrten Nachfrage bei.

Es gibt Zeitgenossen die glauben in Sachen Hifi Klassiker sei Deutschland der Nabel der Welt. Ihre Vorstellungen über den Wert klassischer Hifi Geräte werden nahezu ausschließlich durch Schrott Auktionen bei Ebay Deutschland manifestiert. Ebay Deutschland ist wahrlich kein Maßstab. Sie sollten sich einmal über einen längeren Zeitraum intensiv mit der Materie beschäftigen. Ein probates Hilfsmittel ist unter anderem Ebay USA, Verkäufe in der Rubrik Consumer Electronics. Hifi Do Japan bietet eine große Übersicht über Geräte die selten sind und zu hohen Preisen weltweit verkauft werden (auch nach Deutschland!). Ebenfalls ermöglichen diverse nationale und internationale Händler an Hand ihrer Verkäufe eine Beurteilung.

Hifi und Kunst? Hifi Geräte, auch wertvolle Kunstobjekte !

Wie wir alle aktuell erleben können ist durch eine schwachsinnige Politik bezüglich Zinssenkungen der EZB ein Sparbuch heutzutage eher eine Möglichkeit sein Geld langsam aber sicher zu verlieren als Kapital zu bilden. Der Trend bezüglich dauerhafter Geldanlage hat mittlerweile großen Einfluss auf den Kunstmarkt z.B. Bilder und Skulpturen werden rege gekauft da kaum zu vermuten ist das Gegenstände aus diesen Bereichen irgendwann an Wert verlieren. Auch, was heute noch völlig unbeachtet ist, es gibt Hifi Geräte die nicht nur zeitgeschichtliche Relevanz, sondern auch als Kunstobjekte ihre Daseinsberechtigung haben. Entworfen in den ausgehenden 60er und 1970er Jahren von hochkarätigen Designern, z.B. Verner Panton (Wega 3300) und Hartmut Esslinger (Wega Modul) für die Firma WEGA, Dieter Rams für Braun, Thilo Oerke für DUAL (VISION 2000) und viele, viele mehr. Die Geräte dieser Designer sind heute von Liebhabern der Pop-Art Epoche (Koryphäen dieser Zeit z.B.Andy Warhol , Luigi Colani) sehr gesucht. Da es wiederum nur noch weinige Geräte in einem akzeptablem Zustand gibt sind die Preise ziemlich hoch. Allerdings ist zu beobachten das trotzdem Wertzuwächse zu verzeichnen sind! Bereits heute werden in internationalen Auktionen sehr gute Preise erzielt.

Hifi Klassiker eine sichere Anlage?

Alles relativ, schlägt ein Komet auf der Erde ein ist alles sowieso hinfällig. Was ist schon sicher? Sollte es einmal wieder eine Weltwirtschaftskrise geben sind Sachwerte, welche auch immer, grundsätzlich "wertlos". Auch wenn jemand teuerste Gemälde gesammelt oder Gold gehortet hat nützt ihm das letztendlich nicht viel. Ebenso Immobilien, die in guten Zeiten eine sichere Anlage sind, verlieren ihren Wert in Zeiten großer Kriesen. Mieter die ihre Mieten nicht mehr zahlen können sind zwar vor die Tür zu setzen aber es gibt keine Mieteinnahmen mehr. Dagegen bleiben alle Fixkosten ....

Sony 1972 - 3200 F, SQD 2020, ST 5150, STC 7055

Damalige Technik, heute noch aktuell ?

Damalige Technik heute noch aktuell? Ganz knapp, JA. Nehmen Sie einmal den Vergleich zwischen heutigen AV Receivern und Verstärkern der damaligen Hochpreiskategorie. AV Receiver haben in 99% aller Fälle keinen Phono Eingang mehr, wenn ja, dann nur einen eingebauten MM Standard Phonovorverstärker billigster Machart. Wenn Sie ein(e) Freund/Freundin von Vinyl sind haben Sie schlechte Karten. Bei älteren Geräten haben Sie dagegen mindestens einen Phono Eingang für MM und evtl. einen für MC Tonabnehmer. (Ein neuer, guter Phonovorverstärker kostet heute rund 80,- Euro, dafür bekommen Sie schon einen Top Klassik Receiver) Darüber hinaus besteht in vielen Fällen die Möglichkeit Impedanz und Empfindlichkeit der Eingänge mehrfach unterschiedlichsten Tonabnehmern anzupassen. Wenn sie genug Platz haben stellen Sie den Klassiker auf und schließen Sie Ihren Plattenspieler an diesen an. Einzig, Lautsprecherboxen. Bei Lautsprechern z.B. die der letzten 20 Jahre, können durch natürliche Alterung die Membranen und Sicken der Tief, bzw. Mitteltonlautsprecher brüchig geworden sein. Das hat zur Folge das ein guter Klang nicht mehr erzielbar ist. Originallautsprechersysteme dürften nur noch, wenn überhaupt, in den wenigsten Fällen erhältlich sein. Man kann zwar Lautsprecher anderer Hersteller verwenden, hat dann aber ein anderes Klangergebnis als das der Lautsprecher im damaligen Originalzustand. Die absolute Notlösung ist, neue Lautsprechersysteme zu verwenden die die gleichen elektrischen Parameter haben wie das Original. Dürfte aber nur annähernd möglich sein.

Gebrauchsspuren ...

...keinesfalls sollten Sie, wenn Sie einen Klassiker kaufen, ein Gerät im Neuzustand erwarten. Es ist verständlich das die Erwartungshaltung groß ist aber Sie sollten bedenken das viele Geräte mehrere Jahrzehnte in Gebrauch waren. Also sind Gebrausspuren unvermeidlich. Wenn nicht gerade grobe Beschädigungen vorhanden sind, sind ein paar Kratzer verzeihlich und tun dem Wert des Gerätes keinen Abbruch.

Ebay und Klassiker ?

Man kann Glück haben einen guten HiFi Klassiker zu ersteigern. Aber die Chancen stehen auch 1 : 1 über den Leisten gezogen zu werden. Bei genauerer Betrachtung kann man feststellen das ca. 60 % der bei Ebay angebotenen Klassiker ganz einfach Schrott sind. Seriöse Angebote erkennt man daran das sich der Verkäufer große Mühe gibt ein Gerät detailliert zu beschreiben und sehr gute Fotos zur Verfügung stellt. Deswegen Vorsicht und nicht blauäugig drauflos steigern. Sollte es sich um Zubehör, z.B. Tonabnehmer handeln, ist ein großes Foto der Nadel Voraussetzung. Ich habe vor einiger Zeit ein Schnäppchen gemacht. Es wurde ein Tonabnehmer von OSAWA angeboten. Da offensichtlich der Verkäufer nicht wusste was er anbot und auch Bieter nicht wussten um was es sich da handelt habe ich den Tonabnehmer (fast neuwertig) für sagenhafte 15,- € ersteigert. Wenn einmal ein weiterer Tonabnehmer von OSAWA angeboten wird, sofort zuschlagen! Hier einige Infos über OSAWA, (die Shelter Vorgänger) Es ist zu beobachten das in Foren Diskussionen geführt werden bezüglich des Preises eines Gerätes. Viele Mitglieder dieser Foren sind der Meinung die von professionellen Verkäufern geforderten Preise bei seien zu hoch. Bei einem Händler haben Sie ein Rückgaberecht und eine Garantie. Deshalb sind dort die Preise naturgemäß höher als bei Ebay. Ebenso werden bei einem Händler die Geräte geprüft und wenn nötig repariert oder gereinigt. Mit dem stetig steigendem Interesse an Klassikern sind nicht wenige Zeitgenossen darauf gekommen Flohmärkte und Sperrmüllsammelstellen nach alten Geräten zu durchforsten, ein bisschen sauber gemacht, Stecker rein, Licht brennt, alles klar zum Verkauf bei Ebay! Das sind u.A. sogenannte Dachboden, Keller oder, man glaubt es gar nicht, sogar Scheunenfunde. Auch "konnte ich nicht testen" lässt darauf schließen das etwas nicht in Ordnung ist. Deshalb sollte man sich genau überlegen ob man ein Gerät ersteigern will. Denn oftmals gilt ...wie der Preis, so der Scheiß. Zu dem Höchstgebot muss man auch die Versandkosten hinzu rechnen. Ebay ist nicht die Plattform die geeignet ist den tatsächlichen Wert eines Klassikers zu bestimmen. Um eine Vorstellung von geforderten Preisen und gezahlten (!) Preisen zu bekommen suchen Sie Webseiten, auch internationale, auf denen HiFi Klassiker verkauft werden. Es gibt durchaus preisliche Schwankungen (halten sich aber in Grenzen) für die jeweiligen Geräte aber betrachtet man den Durchschnittspreis hat man schon einen ungefähren Anhaltspunkt was den Liebhabern klassischer HiFi Geräte diese wert sind. (Erzielte Verkaufspreise für HiFi Klassiker)

Marantz 2600, Vekaufsversuch bei Ebay

Durchgeknallt :-( kein Witz, "Sofortkauf" Angebot bei Ebay. Oben ein Beispiel: Fantasiepreise. Dazu auch noch Versandkosten von 120,- €. In einer anderen Auktion wurde ein Marantz 2600, allerdings neu, für 19.999,- € angeboten. Da hilft nur noch eine Therapie.

... und noch doller !


Ich möchte einen Klassiker verkaufen ...

... welcher Preis ist erzielbar? Es ist durchaus möglich für ein hochwertiges Gerät mehr zu bekommen als man sich vorstellt (allerdings nicht bei Ebay). Es mag weltweit Interessenten geben. Das Problem ist aber das in den verschiedenen Ländern andere Netzspannungen vorhanden sind. Dazu kommen noch Versandkosten und evtl. Zollgebühren. Bei einem Gewicht von rund 30 Kg z.B. ein versicherter Versand in die USA, first class, Luftfracht 3 – 4 Tage ca. 250,- € (!). Also ist das vermeintlich günstige Angebot für einen Interessenten schnell uninteressant. Das gleiche gilt für den Versand nach Asien wo wesentlich mehr Interessenten zu finden sind. Selbst bei einem Versand innerhalb Europas sind die Kosten auch nicht gerade günstig. Ein weiterer Faktor ist das bei einem Kauf von privat, im Gegensatz zu einem Kauf bei einem Händler, keine Garantie und kein Rückgaberecht bestehen. Das drückt natürlich auch den erreichbaren Preis. Sicherlich hat der Besitzer eines solchen Top Gerätes höhere Wertvorstellungen aber wie gesagt realistisch bewerten kann man einen Preis nur in den seltensten Fällen. Es kommt auch darauf an wie gefragt und wie selten ein Gerät ist. Mc Intosh Klassiker Mitte der 70ger bis in die 80ger Jahre bei denen die Netzspannung umschaltbar war erreichen in makellosem Zustand heute teils mehr als den damaligen Neupreis. Diese Geräte wurden in kleinen Stückzahlen von Hand hergestellt. Die Nachfrage übersteigt in diesem Fall das Angebot. Es gibt dafür Sammler denen sogar die Versandkosten egal sind. Z.B. Technics Geräte hingegen wurden in verhältnismäßig großen Stückzahlen hergestellt qualitativ absolut hochwertig aber eben zu tausenden für den gesamten Weltmarkt. Somit ist naturgemäß das Angebot größer als die Nachfrage.

Reparatur von Hifi Klassikern

grundsätzlich kein Problem Hifi Klassiker heute reparieren zu lassen. Es sei denn es werden spezielle Ersatzteile benötigt. Bei Transistoren oder Röhren gibt es jede Menge Vergleichstypen. Schwieriger wird es da schon wenn z.B. ein Netzteil seinen Geist aufgibt. In diesem Fall hilft es nur zu versuchen ein zweites Gerät zu erwerben. Spezielle Ersatzteile z.B. hier:

Tipps:
Repair parts, Ersatzteile, Bauteile, Hifi Spare Parts, Hifi Reservdelar, Hifi deler, Hifi pièces de rechange

Plattenspielerhaube: hat sie keine allzu großen Kratzer sondern nur die üblichen Wischspuren (?) so lassen sich diese mit jedem handelsüblichen Glaskeramik Reiniger (für Keramik Kochfelder) beseitigen. Die Haube erstrahlt wieder in neuem Glanz und ist versiegelt.

Zwei Verstärker an ein Boxenpaar anschließen?
Tonbandgeräte, Kassettendecks

nach oben

Tonbandgeräte, Kassettendecks
Tonbandgeräte, Kassettendecks
Tonbandgeräte, Kassettendecks

Hifi Klassiker Reparatur in Deutschland

Lautsprecher Reparatur

Hifi Geräte, Klassiker, E - Teile, Schaltpläne, Anleitungen usw.

Lieber reparieren anstatt entsorgen !!!

Lieber reparieren anstatt entsorgen !!!

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Tonband Gerätereparatur (Open reel decks repair):

Tonband Gerätereparatur

Tonbandgerätewerkstatt

Spezialist für Ihre Revox Tonbandgeräte und Verstärker

Ich befasse mich vorwiegend mit der Reparatur von Tonbandgeräten verschiedenster Hersteller (nicht nur REVOX), hauptsächlich die großen mit den 26er Spulen. Ich repariere und führe auch völlige Generalüberholungen aus (manche sagen Revisionen). Meine Einrichtung umfasst bis ins letzte Detail alles was für solche Arbeiten erforderlich ist und ich arbeite nach den Serviceunterlagen und Vorgaben der Hersteller. Auch Reparaturen und Generalüberholungen von Verstärkern (alle Fabrikate) führe ich aus! Auch hierfür verfüge ich über alles, was zu einer fachgerechten Überprüfung nötig ist.

REVOX Reparatur - Ihr Spezialist

67685 Weilerbach, Landkreis Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Die Radiowerkstatt

Radio Werkstatt
Reparatur und Restauration von Radio- und HiFi Klassikern.

41812 Erkelenz


GOOD-old-HIFI

Hifi Klassiker Restauration, Reparatur

14823 Niemegk, Brandenburg


Audioklinik

45476 Mülheim / Ruhr (NRW)


Luxman Forever
Der Spezialist für LUXMAN Klassiker
Großes Ersatzteillager

Die Retro-Tischlerei
Lautsprecher Reparatur
Anfertigung von Holzgehäusen (Wood Case) für ältere HiFi Geräte - Lautsprechergehäuse nach Vorgabe

Radio und HiFi Klassiker - Service
Michael Salzgeber
68804 Altlußheim

Hifi Klassiker Service

76189 Karlsruhe


Absolut Sounds
Verkauf von Klassikern und Neugeräten
Reparaturen
12161 Berlin

Hifi Geräte Reparatur
Audio - spezialisiert auf Röhrentechnik
NRW - Ruhrgebiet - 59423 Unna

Radiodox

Walters Radiodox
Röhrenradios, Reparieren Restaurieren - Schaltpläne + Service Unterlagen

Hifi Klassiker Reparatur

Hifi Klassiker Reparatur (Bereich Süddeutschland - Rheinland-Pfalz)

57548 Kirchen, Landkreis Altenkirchen/Westerwald


DUAL Reparatur, Restaurierung, Verkauf

DUAL Verstärker, Tuner, Receiver, Plattenspieler, Röhrengeräte,

30890 Barsinghausen, Region Hannover / Niedersachsen


REPARATURSERVICE / ERSATZTEILEBESCHAFFUNG

67655 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz


REPARATURSERVICE - ERSATZTEILE

22041 Hamburg


Hifi Klassiker Reparatur Center

60594 Frankfurt


Hifi-Service Kruse

82152 Krailling


TSE - Service

32758 Detmold / NRW

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Tonbandgeräte, Kassettendecks

(Ihr Link hier?)

Wenn Sie interessiert sind melden Sie sich bitte.

info@webteufel.com

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Lautsprecher Reparatur - Reparatur von Lautsprechern

Lautsprecher Reparatur + LS Systeme. Recone kits ...

Lautsprecher Doktor

Reparaturservice für Lautsprecher und Frequenzweichen



Norman`s Lautsprecherklinik

Spezialist für Lautsprecherreparaturen und Frequenzweichen



European Infinity and other Manufacturer repair site:

Reparatur von Lautsprechern

Speaker repair (International)

Reparatur von Lautsprechern. European Infinity repair site.

Verpackung und Versand der Lautsprecher:

Bevor Sie die Lautsprecher aus dem Gehäuse ausbauen merken Sie sich wo die Plus + und Minus - Kabel angeschlossen waren damit Sie die reparierten Chassis wieder korrekt montieren können. Um Ihre Lautsprecher vor Transportschäden zu schützen empfehle ich die ausgebauten Chassis zusammen zu schauben. Sie brauchen auch Styropor und einen Karton.

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Hifi Geräte Reparatur und Restaurierung (international):

Restoration services of vintage hifi:

Reparatie vintage audio-apparatuur


NL - Reparatie en verkoop van vintage audio-apparatuur

Reparatie en verkoop van vintage audio-apparatuur

(NL)

Reparatur Hifi Klassiker und Verkauf


www.vintage-radio.com/index.html


www.everythingradio.com/


www.analogdomaininc.com/


www.ppinyot.com/

Tube Radio Restoration


www.stereoadvisor.com/

High End and Vintage Stereo Repair Service

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Repair parts, Hifi Spare Parts, Hifi Reservdelar, Hifi deler, Hifi pièces de rechange, Ersatzteile, Bauteile:

Panasonic und Technics Ersatzteile:
Panasonic repair parts - Technics Parts:
www.pstc.panasonic.com:443/Epartr/PartslistChoice.asp
Tonbandgeräte, Kassettendecks

Wir führen alle Arten von Ersatzteilen die Sie suchen. Wie Röhren, Sockel, Kondensatoren, Widerstände, Griffe, VU Meter, Elkos, Knöpfe, Füße, Chassis usw. Wir beliefern namhafte Unternehmen z.B. in den USA, Japan, Deutschland, Australien, Italien und Holland. Diese sind von der Qualität unserer Produkte überzeugt und bestellen regelmäßig bei uns. Wir halten unser Versprechen, Qualität für zufriedene Kunden!

www.mableaudio.com/


Partsconnexion

Hi-Fi Tuning, Diodes, IC's, Regulators, Op Amps, Potentiometers, Attenuators, Toggle Switches, Rockers Switches, Solder Posts, Cap Clamps, Accessories, Heatsinks, OCC Bare Wire, Power Cords, Clock Modules, Power Supplies, Class-D Amp Modules, DIY Upgrade Kits, Remote Control Kits, Vacuum Tube and more:

www.partsconnexion.com/partscomponents.php


KH-Audio

KH-Audio is a company which deals with high quality audio components, amplifier parts, guitar parts and so on. Vacuum Tube, Tube sockets, Capacitors, Resistors, Jack & plug, Potentiometer, Switch, Cable/wire, Transformer, Knob, Tag board, Chassis, Fuse & Holder, Measurement, Spade and so on: 

www.kh-audio.com

(Stecker, Röhren, Röhrensockel, Elektronische Bauteile, Elkos, Schalter und Geräteknöpfe, Gerätestecker, Netzteile, VU Meter usw.)

Sansui Ersatzteile - Sansui Parts


Parts and Service

 


CLASSIC AUDIO FINLAND

Seltene Hifi Klassiker zu verkaufen


rare hifi classics buy here

Seltene Hifi Klassiker zu verkaufen

Tonbandgeräte, Kassettendecks
Verschiedenes:

www.annuarioaudio.it

Italienisches Hifi Magazin


www.murks-nein-danke.de/

Unterstütze unsere Kampagne!

Hifi Geraete Reparatur
Tonbandgeräte, Kassettendecks

nach oben

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Wertanlage, HiFi Klassiker sammeln, was man sammeln kann, audio classics, Wertanlage, classique audio, HiFi Klassik Sammler, HiFi Klassiker Reparaturen

Seitenaufrufe hifi-studio.de, Site calls: Besucher - Visitors

Tonbandgeräte, Kassettendecks

Vintage audio classics buys & sells, here

HiFi Klassiker kaufen + verkaufen

HiFi Klassiker

HiFi Klassiker
Lautsprecher Reparatur

Toshiba System 15

Toshiba System 15 Richtig "Mini"

Sony Quadro

Sony 1972

Pioneer RT 707

Pioneer RT 707

HiFi Klassiker Reparaturen