Receiver Pioneer SX-9 Pioneer SX-9

Pioneer SX-9


HiFi Klassiker - Audio classics

Pioneer HiFi Legenden - HiFi Oldies
Audio classics
Startseite
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
The Fisher
The Fisher 450T
H.H. SCOTT
Mitsubishi, Diatone
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
NAD
Plattenspieler
Laufwerke
Plattenspieler oder CD Player
Tonarme
Lautsprecher
Lautsprecher ~ 2
MFB, Motional Feed Back
Toshiba
Toshiba - Aurex
Technics, National
Rotel
Rotel 2000
QED HiFi
Quad
Micro-Seiki
Kenwood HiFi
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
Sony Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
Tandberg
TEAC X-
Mark-Levinson
Mark-Levinson
Quadrophonie
McIntosh
McIntosh
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
CORAL
CORAL Classic Speaker
FANE
FANE Classic Speaker
Visaton TL
Visaton TL
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
Google Translation
HiFi Sammler
UK

audio classics sammeln

French
audio classics
Sitemap
Ihr HiFi Studio

 

Barebone PC

audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

Stereo Receiver Pioneer SX-9

1981, Pioneer brach mit der Vergangenheit und stellte eine Reihe von Receivern vor welche völlig anders aussahen als die von Pioneer Besitzern heiß geliebten alten Boliden mit Aluminium Knöpfen, gebürsteten Aluminium Frontplatten, analogen Einstellknöpfen und mit Nussbaum furnierten Holzgehäusen. Sie wurden durch Receiver ersetzt die eine völlig ebene, nüchterne Oberfläche mit Drucktasten besaßen, alle Funktionen wurden mit Mikroprozessoren gesteuert und dazu kam noch ein schlichtes Aussehen. Der erste Top-of-the-line Receiver war der Pioneer SX-8. (Der SX-9 mit mehr Leistung und Funktionen folgte 1983) Die technischen Daten waren in der Tat beeindruckend. Zum Beispiel der Klirrfaktor von unglaublichen 0,003%. Dazu kam noch dass das Gewicht nur noch die Hälfte eines Pioneer SX-1980 betrug. Diese Receiver wurden nicht in Deutschland verkauft. Hier wurden nur die Einzelkomponenten, Verstärker der A Serie und Tuner der F Serie angeboten.

  • (1981-1983)

  • Pioneer SX-4, 2 x 20 W Klirrfaktor 0.04 %

  • Pioneer SX-5, 2 x 30 W, Klirrfaktor 0.02 %

  • Pioneer SX-6, 2 x 45 W Klirrfaktor 0.09 %

  • Pioneer SX-7, 2 x 60 W Klirrfaktor 0.09 %

  • Pioneer SX-8, 2 x 100 W Klirrfaktor 0.02 %

  • Pioneer SX-9 (Daten unten)

Warum wurden diese Receiver vorzugsweise nur in den USA verkauft? Wie man auf den Bildern erkennen kann hat der Receiver 8 Stationstasten für Mittelwelle das hat den Grund das in den Vereinigten Staaten MW (AM) grundsätzlich mit einer größeren Bandbreite gesendet wird als in Europa. Das Frequenzspektrum geht bis zu 7 kHz, dagegen in Europa nur bis 4,5 kHz, qualitativ zwar nicht wie UKW aber viel besser als in Europa. Die Senderdichte in den USA ist nicht so groß wie z.B. in Deutschland. Außerdem gibt es dort, zumindest auf dem Land, keine flächendeckende UKW Versorgung. Des weiteren ist es dort auch möglich MW in Stereo zu senden. Ein weiterer Aspekt ist das in Deutschland von jeher mehr Einzelkomponenten als Receiver gekauft wurden. Der Absatz dieser SX Receiver wäre sehr gering gewesen und hätte sich nicht gelohnt. Außerdem hätte Pioneer eine extra Exportserie fertigen müssen welche den hiesigen FTZ Bestimmungen entsprochen hätte.

Pioneer SX 9

(Fotos Hans-Werner Krüger)

Pioneer SX 9 Technische Daten
pioneer qx

Tuner UKW
Eingangsempfindlichkeit: 0,6 µV IHF
AM Unterdrückung: 50 dB
ZF-Dämpfung: 100 dB
Trennschärfe:: 60 dB
Kanaltrennung: 50 dB (1 Khz)
Klirrfaktor: 0,05%
Frequenzgang: 20 ~ 15.000 Hz ± 0,5 dB
ZF-Dämpfung: 100 dB
Selektivität: 40 dB
Geräuschspannungsabstand: 80 dB
Tuner MW
Eingangsempfindlichkeit: 15 µV
Selektivität: 55 dB
Geräuschspannungsabstand: 60 dB
Klirrfaktor: 0,08%
Verstärker
Sinusleistung (IHF): 2 x 120 W 8Ω (20 ~ 20.000 Hz)
Klirrfaktor: 0,003% (über alles)
Frequenzgang: 5 ~ 450.000 Hz ± 3 dB (über alles)
Dämpfungsfaktor: 65 (8 Ω)
Eingangsempfindlichkeit: Phono MM 2,5 mV 50 kΩ
Eingangsempfindlichkeit: Phono MC 100 µV
Eingangsempfindlichkeit: AUX: 150 mV 110 kΩ
Eingangsempfindlichkeit: Tape 1+2: 150mV 120 kΩ
Phono RIAA: ± 0,5 dB 20 - 20.000 Hz
Geräuschspannungsabstand: Phono MM (IHF-A): 80 dB
Fremdspannungsabstand: AUX, Tape: 115 dB
Lautsprecher: Impedanz: 4 ~ 8 Ω
Leistungsaufnahme: 380 W max.
Abmessungen: -
Gewicht: -
Preis 1983: unbekannt

q

9


Vintage audio classics buys  here

HiFi Klassiker kaufen + verkaufen

Vintage audio classics buys here

Pioneer SX 9, Stereoreceiver

HiFi Klassiker

pioneer HiFi Klassiker
pioneer sx

Pioneer kaufen

Pioneer kaufen

buy hifi classics

pioneer classics

Pioneer QX

Sansui G-8000