Quadro Receiver Pioneer QX-8000 Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DCX

HiFi Klassiker - Audio classics

Pioneer HiFi Legenden - HiFi Oldies
Audio classics
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
HiFi Classics, HiFi Klassiker
H.H. SCOTT
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mitsubishi, Diatone
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler oder CD Player
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tonarme
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
C.E.C.
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Lautsprecher
Lautsprecher 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

 

Barebone PC

audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

Stereo Receiver Sanyo DC-66

Der Receiver Sanyo DC-66 ist ein echtes Unikum und im wahrsten Sinn ein Unikat. Über ihn ist nichts bekannt, zumindest was das Baujahr anbelangt. Was feststehen dürfte ist das er nicht vor 1970 hergestellt wurde. Wahrscheinliches Baujahr 1971, spätestens 1972. Er ist kein Bestandteil einer Serie wie die ab 1972 erschienene DCX Serie. Die Ausstattung und der technische Aufbau lässt darauf schließen das es sich beim DC-66 um einen Einzelgänger und hochwertigen Receiver handelt der weder größere oder kleinere Brüder hatte. 1968 gab es schon einmal einen Receiver mit der Bezeichnung Sanyo DC-60A. Dieser hat aber nichts gemein mit dem DC-66. Äußerst interessant ist die Ähnlichkeit im Inneren mit dem später produzierten Modell Sanyo DCX-6000. Beim DC-66 gibt es für die Empfänger Sektion noch mehrere Platinen beim DCX-6000 nur noch eine. Das ist allerdings nicht verwunderlich da die technischen Entwicklungen im ersten Drittel der 70er Jahre natürlich weitergingen und der Materialaufwand auch aus Kostengründen reduziert wurde. Der technische innere Aufbau des DC-66 entspricht der 1971 üblichen Bauweise. Das kann man auch an Hand von Bildern anderer Hersteller erkennen. Vergleicht man die Anordnung des Trafos, der Elkos und den Aufbau der Endstufe des DC-66 und des Sanyo DCX-6000 werden die Gemeinsamkeiten sehr deutlich. Es ist davon auszugehen das der Sanyo DC-66 konstruktiv quasi das Urmodell des DCX-6000 ist. Äußerlich kann man dagegen keine optische Ähnlichkeit feststellen. Das ist allerdings auch nicht verwunderlich da das Design der DCX Serie völlig verändert wurde. Was beim DC-66 sehr interessant ist das dieser eine kanalgetrennte Klangregelung (Höhen / Bass) hat, ebenso ein Ganzholzgehäuse, Features die in der DCX Serie nicht mehr auftauchen. Warum der Sanyo DC-66 sich seinerzeit nicht durchsetzten konnte kann nicht mehr nachvollzogen werden. Evtl. war der geforderte Kaufpreis zu hoch oder das Marketing von Sanyo zu schlecht (?). Jedenfalls handelt es sich beim Sanyo DC-66 um einen exzellenten Receiver der mehr ist als nur eine Rarität!

Besitzer, technische Daten und Bilder Reinhard Roth

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Der einzige Sanyo Receiver mit einem aufwendigen Echtholzgehäuse

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Technische Daten Sanyo DC-66

Tuner UKW
Eingangsempfindlichkeit: 3 µV (300 Ω) IHF
Eingangsempfindlichkeit: 1,8 µV DIN
AM Unterdrückung: 55 dB
Kanaltrennung: 32 dB (1 kHz)
Klirrfaktor: < 1 %
Frequenzgang: 20-15.000 Hz + 3 dB / -3 dB
Selektivität: 60 dB
Geräuschspannungsabstand: 55 dB
Tuner MW
Eingangsempfindlichkeit: 320 µV
Selektivität: 30 dB
Geräuschspannungsabstand: 50 dB
Klirrfaktor: < 3 %
Verstärker
Sinusleistung (IHF): 2 x 40 W 8 Ω (20 ~ 20.000 Hz)
Musikleistung (IHF): 2 x 55 W 8 Ω (20 ~ 20.000 Hz)
Restrauschen: 2 µV
Klirrfaktor: 0.8 % (Vollast)
Klirrfaktor: 0.2 % (1 W)
Frequenzgang: 10 - 40.000 Hz (+ 3 dB / -3 dB)
Kanaltrennung: 50 dB 1 kHz
Eingangsempfindlichkeit: Phono 1 + 2 MM: 2,5 mV 50 kΩ
Phono RIAA: ± 1 dB
Eingangsempfindlichkeit: AUX, Tape: 150 mV / 60 kΩ
Geräuschspannungsabstand: Phono MM (IHF-A): 70 dB
Geräuschspannungsabstand: AUX, Tape: 80 dB
Abmessungen (B x H x T): 470 x 160 x 410 mm
Lautsprecherimpedamz: 4 ~ 16 Ω
Leistungsaufnahme: 175 W (max.)
Gewicht: 10,3 Kg (ohne Holzgehäuse)
Herstellungsjahre: 1971 ~ 1972
Preis 1971: unbekannt

Sanyo DC-66

Das typische runde Sanyo Logo vor dem Schriftzug wurde noch nicht verwendet

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66 Enstufen mit 4 Sanken 2SD201 Transistoren

Sanyo DC-66

Sanyo DC-66 von innen, wertiger und aufgeräumter Aufbau. Umschaltung der Netzspannung (neben dem Trafo) 100, 110, 120, 200, 220 und 240 Volt. Diese aufwendige Schaltung wurde bei der DCX Serie eingespart.

Sanyo DCX-6000

Sanyo DCX-6000 von innen


Vintage audio classics buys  here

HiFi Klassiker kaufen + verkaufen

Vintage audio classics buys here

Sanyo DC-66

HiFi Klassiker

pioneer HiFi Klassiker
pioneer qx

buy hifi classics

pioneer classics

Pioneer QX

Sansui G-8000