Cookies

Cookie-Nutzung

Marantz Verstärker

Marantz Melody XSaul Bernard Marantz (*1911 ~ †1997) war privat Hobby Fotograf, Kunstsammler und spielte leidenschaftlich gern Gitarre. Die Grundlage seiner technischen Kenntnisse erwarb er während seiner Dienstzeit bei der Army. Nach seiner Dienstzeit begann Marantz mit Audio Elektronik und Lautsprechern zu experimentieren. Die Komponenten die er benötigte bekam er vorwiegend von lokalen Händlern. 1945 baute er das Radio aus seinem Wagen aus, ein Radiomodell von 1940. Damit es in seinem Wohnzimmer funktionieren konnte musste er die Elektronik komplett verändern. Die erforderlichen Teile kaufte er im Harvey Radio Store in Manhattan, New York. Das Ergebnis war ein erster qualitativ hochwertiger Mono Vorverstärker. Unterstützung bekam Saul Bernard Marantz von seiner Frau. Auf Grund ihrer Ausbildung war sie in der Lage Berechnungen, die erforderlich waren um Audio Komponenten herzustellen, zu erstellen.

Marantz Verstärker Test & Vergleich 2019

Marantz PM6006/N1BSeine Freunde, denen er seinen Vorverstärker vorführte, ermunterten ihn diesen auch für andere audiophile Interessenten zu bauen. Das war quasi die Geburtsstunde des später realisierten Vorverstärker Marantz Model 1. Gegen Ende der 1940er Jahre lernte er Sidney Smith (*1923 ~ †2000) kennen mit dem Marantz 1952 in New York die Firma Marantz gründete. Marantz, Smith und einige wenige Angestellte bauten in Handarbeit die ersten Verstärker Modelle. Das erste kommerzielle Verstärker Produkt war 1956 ein 40 Watt Trioden Mono HF-Verstärker, Marantz Model 2 der bis 1959 hergestellt wurde (letzte Ausführung 1959 Marantz Model 2A). Mit einem einfachen Schalter kann der Trioden Modus des Verstärkers ein und ausgeschaltet werden. Allerdings beurteilten Fachleute von damals den Klang des Verstärkers als nicht sehr gut. Diese Erfahrung war Ansporn für die Firma Marantz sich auf die Herstellung von hochwertigen Komponenten zu konzentrieren. Mit dem Erscheinen der ersten Stereo LPs 1957 begannen Saul Marantz und Sidney Smith einen Stereo Vorverstärker zu entwickeln der mit der Bezeichnung Marantz Model 1, bzw. Marantz Audio Consolette verkauft wurde. Das war der Durchbruch für die Firma Marantz. Marantz stellte ab 1956/57 auch elektronische Frequenzweichen her, die genaue Typenbezeichnung ist nicht bekannt. Ebenso gab es ein STEREO CONTROL UNIT mit dem zwei Mono Vorverstärker, auch die anderer Hersteller, die über einen Tape Monitor Ausgang verfügten, zu einer Einheit zusammengeschaltet werden konnten. Dieses Gerät hatte einen Master Volume Regler. Innerhalb von zwei Jahren wurde der Stereo Vorverstärker Marantz Model 7 entwickelt und ab 1959 verkauft. Dieses Modell wurde in kurzer Zeit zu einem der erfolgreichsten und meistverkauften High End Stereo Vorverstärker aller Zeiten.

In knapp 10 Jahren wurden sagenhafte 130.000 Stück verkauft! Es gab in der Geschichte der Hifi Geräte kein Gerät was über einen so langen Zeitraum produziert wurde. Anfang 1959 kam die Mono Röhrenendstufe Marantz Model 5 auf den Markt. Sie hatte nicht die Ausgangsleistung wie das Model 2, war aber dafür preiswerter. Mitte der 1950er Jahre war die Konkurrenz sehr groß, z.B. die Firmen Pilot, H.H Scott, Fisher etc. verkauften ebenfalls hochwertige Komponenten. Gegen diese fast übermächtige Konkurrenz konnte sich Marantz sehr gut behaupten. 1961 komplettierte Marantz mit der Stereo Endstufe Marantz Model 8 und der Mono Endstufe Marantz Model 9 das exklusive Marantz Verstärker Programm. 1962 kam der Tuner Marantz 10B auf den Markt, er entstand in Zusammenarbeit mit dem Tuner Spezialisten Dick Sequerra. Der Marantz 10B war damals der weltbeste Tuner. Heute wird er in sehr gutem Zustand bis zu 5.000 US$ gehandelt! 1963 entwickelte Marantz den Plattenspieler Marantz SLT, einen der ersten Stereo Plattenspieler mit Tangentialtonarm. 1965 den Transistor Vorverstärker Marantz Model 7T der den Röhrenvorverstärker Marantz Model 7 ersetzte. Saul Bernard Marantz war ein sehr weitsichtiger Mensch der schon früh erkannte das sich die aufkommende Transistor Technik durchsetzen würde und er war einer der Ersten die voll auf diese moderne Technik setzten. Gegen Ende der 1960er Jahre wurden Receiver gebaut die zur Weltspitzenklasse gehörten.

In den 1970er Jahren entstanden zig Stereo und Quadro Receiver, Vorverstärker und Endstufen höchster Qualität die ihre Faszination bis heute nicht verloren haben. 1980 wurde Marantz und das komplette Auslandsgeschäft von Marantz, das sich auf Gebiete außerhalb der USA und Kanada erstreckte von Philips übernommen. Die Marke Marantz behielt aber innerhalb des Philips Konzerns ihr eigenes Profil mit eigenständigen Vertriebsgesellschaften. Bei eingefleischten Marantz Fans sind die einzig echten Marantz Geräte diejenigen die bis zur Übernahme der Firma Marantz gefertigt wurden. Marantz ist einer der wenigen Hersteller vergangener Tage die auch heute noch High End Hifi Geräte bauen. Marantz zählt ab den 60er Jahren zu den wenigen Marken, deren Name gleichbedeutend ist mit hochwertiger Musikwiedergabe. Noch heute sind die frühen Marantz Modelle bis Ende der 70er Jahre äußerst begehrte Sammlerstücke. Die Geräte auf dieser Seite sind gesuchte Raritäten. Da die Nachfrage größer ist als das Angebot kann man sich gut vorstellen das die geforderten Preise teilweise exorbitant hoch sind. (und gezahlt werden!!!)marantz

Bei alle Geräten die bis Ende 1977 hergestellt wurden lohnt die Anschaffung. Nach 1978 nur bedingt da sie eigentlich keine „echten“ Marantz Geräte mehr sind.

Um den heutigen Wert von frühen Marantz Geräten zu verdeutlichen hier nur ein Beispiel: in einer aktuellen Auktion wird ein Marantz Komplettsystem bestehend aus den Geräten: 2 x Marantz Model 9 Endstufen, Vorverstärker Marantz Model 7 und dem Tuner Marantz 10B angeboten. Der Preis? 45.000,- US$ (33.000,- Euro) !!! Noch Fragen? Es handelt sich keineswegs um Fantasiepreise wie man meinen könnte, diese Summen werden gezahlt !!!

Seltener Anblick, eine komplette Anlage aus den 1960er Jahren. Der Wert heute entspricht dem eines Autos der gehobenen Mittelklasse!

Marantz Model 1

  • Marantz Audio Consolette / Stereo Vorverstärker
  • Frequenzbereich: 20-60.000 Hz ± 1 dB
  • Eingänge:
    • 1 Phono MM (RIAA)
    • 1 Phono Kristall
    • 1 Mic
    • 1 Tuner
    • 1 Tape, 1 Aux, 1 Audio TV
  • Geräuschspannung:
    • Phono MM, Low Level
  • 70 dB
  • Kaufpreis (1957):
    • $ 168,- Mit Wood Case
  • Röhrenbestückung:
    • (original tube)
    • 3 x ECC 83
    • (oder 3 x 12AX7)

Modell 7

Marantz Model 7

  • Stereo Vorverstärker von 1959

Frequenzbereich:

  • 20-20.000 Hz ± 0,5 dB

Eingänge :

  • 2 Phono RIAA
  • 1 Mic
  • 2 Tuner
  • 1 Tape, 1 Aux, 1 Audio TV

Kaufpreis (1959):

  • $ 264,-
  • (1 US$ 1959 = 4,18 DM)

Gewicht:

  • 5 Kg

Röhrenbestückung:

  • (original tube)
  • 6 x ECC 83

Marantz Model 7T

Marantz Model 7T

  • 1965
  • Transistor Vorverstärker

Eingangsempfindlichkeit:

  • Phono 1+2 MM: 3,3 mV/47 kΩ
  • Tuner 1+2: 80 mV/200 kΩ
  • AUX, Tape: 80 mV/200 kΩ

Klirrfaktor:

  • 0,05 %

Frequenzbereich:

  • 20-20.000 Hz ± 0,5 dB

Abmessung: B x H x T

  • 375 x 250 x 216 mm

Gewicht:

  • 4 Kg

Marantz Model 15

Marantz Model 15

  • Doppelmono Stereo Endstufe von 1965, ein Meilenstein in der Marantz Firmengeschichte.

Modell 9

Marantz Model 9

  • Röhrenendstufe Mono
  • 1960 – 1968
  • Klirrfaktor < 0,1 %

Übertragungsbereich :

  • 20-20.000 Hz ± 0.1dB

Geräuschspannung:

  • 90 dB
  • 1 x 70 W Sinus
  • 1 x 40 W Triodenleistung

Kaufpreis (1960):

  • US $ 324,- Stück
  • (1 US$ 1960 = 4,20 DM)
  • Gewicht: 23 Kg

Röhrenbestückung:

  • 2 x ECC 88
  • 1 x 6 CG7
  • 4 x EK 34
  • Gewicht: 23 Kg

Triodenleistung:

  • vergleichbar mit Class A bei Transistor Verstärkern

Marantz Tuner 10 B

Marantz 10B

  • Röhrentuner UKW 1962 ~ 1966, zu dieser Zeit der Beste weltweit.

Tangentialplattenspieler SLT von 1963

Marantz SLT 12U

Tangentialplattenspieler

  • 1963
  • 45 RPM
  • 33 RPM

Gleichlaufschwankung:

  • <.0,04%
  • Motor Hysteresis Synchron
  • Riemenantrieb

Kaufpreis (1963):

  • $ 295,- ~ $ 495.-
  • (1 US$ 1963 = 3,98 DM)
  • Abdeckhaube
  • Sonderzubehör

Marantz Modell 8

Marantz Model 8 B

  • Stereo Röhrenendstufe

Marantz Model 5

Marantz Model 5

  • Mono Röhrenendstufe

Leistung:

  • 30 W Sinus (IHF)
  • 18 W (Triode)

Frequenzbereich:

  • 20-20.000 Hz ± 0,2 dB

Klirrfaktor:

  • < 0,1 % (30 W)

Geräuschspannung :

  • > 90 dB (30 W)

Röhrenbestückung:

  • (original tube)
  • 2 x EL 34/6CA7
  • 1 x GZ34
  • 1 x 6BH6
  • 1 x 6CG7

Marantz Model 19

Marantz Model 19

Anfang der 70er Jahre einer der weltbesten Receiver

nach oben