Cookies

Cookie-Nutzung

Unterputz Radio – Musikgenuss ohne Kabelsalat

Die Installation eines Unterputz-Radios erfolgt in der Wand. HÀufig werden hierzu eine oder zwei Steckdosenöffnungen belegt. Die gesamte Elektronik inklusive der Kabel bleibt verdeckt. Technisch gesehen steht ein Unterputz-Radio einem normalen StandgerÀt in nichts nach. Ganz im Gegenteil: Einige Modelle warten mit Zusatzfunktionen auf, die ein herkömmliches Radio nicht besitzt. In diesem Ratgeber erfÀhrst du mehr.
Besonderheiten
  • Keine Verkabelung
  • Einfache Installation
  • Auch mit WLAN
  • Bluetooth
  • Benötigt freie Steckdosen

Unterputz Radios im Test & Vergleich 2023

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Unterputz-Radios sind sehr platzsparend. Sie werden in vorhandene Steckdosen-PlĂ€tze verbaut und benötigen keinen eigenen oder sichtbaren Stellplatz.
  • Der Markt bietet sehr viele Modelle, die auf die individuellen WĂŒnsche der KĂ€ufer abgestimmt sind. Der Preis richtet sich nach den gewĂŒnschten Funktionen. FĂŒr eine WLAN- oder Bluetooth-Anbindung bezahlst du deutlich mehr
  • Die Installation erfordert technische Grundkenntnisse. Im Zweifelsfall solltest du dir hierbei Hilfe bei einem Fachmann holen, da die GerĂ€te mit 230V angeklemmt werden.

TechniSat DIGITRADIO UP 1

TechniSat DIGITRADIO UP 1
Besonderheiten
  • FĂŒr Doppelsteckdose geeignet
  • Integrierter Wecker
  • Analog und Digitalradio
  • Bluetooth-Anbindung
  • 1,7 Zoll LCD-Display
  • Farbe: weiß
97,66 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Das platzsparende Unterputz-Radio von Technisat erlaubt den Empfang ĂŒber die normale UKW-Antenne sowie den digitalen Empfang von DAB+. Das GerĂ€t ist so konzipiert, dass eine horizontale oder eine vertikale Installation möglich ist. Der im Lieferumfang enthaltene Lautsprecher leistet 2 Watt Musikleistung. Klingt im ersten Moment wenig, genĂŒgt aber um z.B. in der KĂŒche ordentlich Musik zu hören. Das integrierte Display zeigt die Uhrzeit und den abgespielten Sender. Es lassen sich maximal 10 Sender im Speicher ablegen. ZusĂ€tzlich verfĂŒgt das Modell ĂŒber eine Bluetooth-Schnittstelle. Mit dieser kannst du Musik vom Handy direkt auf dem Radio abspielen. Das Radio ist in Weiß und in Schwarz lieferbar.
Die KĂ€ufer sind vor allem von dem umwerfenden Klang beeindruckt. Obwohl das GerĂ€t nur ĂŒber einen 2 Watt Lautsprecher verfĂŒgt, liefert es dennoch saubere Tiefen und Höhen. Durch den integrierten Equalizer lĂ€sst sich der Ton entsprechend der eigenen BedĂŒrfnisse gut anpassen. Die Installation stellt den Nutzer vor keine großen RĂ€tsel. HierfĂŒr hat Technisat eine bebilderte Anleitung bereitgestellt. Auch die Koppelung per Bluetooth verlĂ€uft ohne Komplikationen. Der Wecker mit Sleepfunktion kann selbst fĂŒr Laien einfach gestellt werden. Kleines Manko: Einige Nutzer wĂŒrden sich eine Bluetooth-Koppelung in beide Richtungen wĂŒnschen. So könnte man das GerĂ€t z.B. mit einer Stereoanlage koppeln. Ansonsten geben die KĂ€ufer eine deutliche Kaufempfehlung ab.

Vorteile Nachteile
  • Gutes Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis
  • Einfache Installation
  • Sehr guter Klang
  • Wecker mit Sleepfunktion
  • BT nur in eine Richtung

Honeywell Home Peha Unterputz-Radio

Honeywell Home Peha Unterputz-Radio
Besonderheiten
  • Passend fĂŒr Doppelsteckdose
  • RDS-Sendererkennung
  • 6 analoge Sender speicherbar
  • Wecker mit Sleepfunktion
  • Aktivierung per Bewegungsmelder möglich
  • Farbe: weiß
226,09 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Honeywell bringt mit dem Peha Unterputz-Radio ein einfaches und preiswertes GerĂ€t auf den Markt. Auch dieses Modell kann sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden. Es handelt sich hierbei um ein analoges GerĂ€t, welches sich in Haushalten anbietet, die keine DAB+ Abdeckung haben. Das Peha verfĂŒgt ĂŒber eine RDS-Sendererkennung und kann bis zu 6 Sender speichern. Die Installation wird in 6 einfachen Schritten durchgefĂŒhrt. Im GerĂ€t ist ein Wecker mit Sleepfunktion integriert. Gute Idee: Ein zusĂ€tzlicher Eingang erlaubt die Koppelung mit einem Bewegungsmelder.
Vor allem das sehr gute Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis ĂŒberzeugt die Kunden bei diesem Modell. Der Einbau ist mit etwas handwerklichem Geschick in wenigen Minuten erledigt. Nach der Erstaktivierung beginnt das Radio mit einem automatischen Sendersuchlauf. Die Steuerung des GerĂ€tes gestaltet sich sehr intuitiv. Positiv wird die Koppelung mit einem Lichtschalter oder einem Bewegungsmelder hervorgehoben. Laut der Aussage einiger KĂ€ufer könnte der Tiefton etwas besser sein. Andere empfinden den Klang wiederum als sehr gut.

Vorteile Nachteile
  • Einfache Installation
  • Kopplung mit Bewegungsmelder möglich
  • Intuitive Bedienung
  • Wecker mit Sleepfunktion
  • Etwas schwacher Tiefton

Busch JĂ€ger 8215U-101

Busch JĂ€ger 8215U-101
Besonderheiten
  • Montage in 3-fach Rahmen
  • Analog und Digital-Radio
  • Inkl. AUX Ein/Ausgang
  • 2 Lautsprecher
  • Wurfantenne von EBROM
  • Farbe: Alpinweiß
224,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Mit zwei Lautsprechern und dem Bedienteil nimmt dieses Radio gleich 3 Unterputz-Dosen im Beschlag. Honoriert wird dies mit einem sehr guten Stereo-Sound. Auch bei diesem Modell ist eine Montage in beide Richtungen möglich. Das Alpinweiße GerĂ€t verfĂŒgt ĂŒber ein farbiges Display und vier Funktionstasten. Mit diesen können alle notwendigen Einstellungen vorgenommen werden. Nach dem Sendersuchlauf können maximal 8 digitale oder analoge Radiosender gespeichert werden. In Bereichen mit schlechtem Empfang erlaubt das GerĂ€t eine Erweiterung mit einer zusĂ€tzlichen Antenne. Die Lautsprecher haben eine Musikleistung von 2 Watt. Im Lieferumfang ist ein PhasenprĂŒfer enthalten. Damit kann sichergestellt werden, dass der Strom bei Montage wirklich abgeschaltet ist.
Dieses Unterputz-Radio gehört eher in das Hochpreis-Segment. Da es bei der Bedienung, bei der Einrichtung und dem Klang absolut keine Abstriche gibt, erhĂ€lt das Modell eine klare Kaufempfehlung. Der Preis scheint also gerechtfertigt. Die Montage ist auch fĂŒr einen Laien kein großes Problem. Besondere ErwĂ€hnung findet die Steuerung. Der Hersteller hat sich hierbei wirklich ein sehr stimmiges Konzept einfallen lassen. Die Möglichkeit einer externen Antenne wird sehr begrĂŒĂŸt.

Vorteile Nachteile
  • Kinderleichte Installation
  • Exzellenter Klang
  • Intuitive Bedienung
  • Externe Antenne anschließbar
  • Etwas hoher Preis

VR-Radio Unterputz Radio

VR-Radio Unterputz Radio
Besonderheiten
  • Einbau ĂŒber Doppelsteckdose
  • Reines Internet-Radio
  • Mit Bluetooth
  • Digitaler Soundprozessor
  • Farbdisplay
79,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Das Unterputz-Radio von VR-Radio sticht zunĂ€chst durch den großen Funktionsumfang und den gĂŒnstigen Preis heraus. Hier bekommst du ein WLAN-Radio mit einem Farbdisplay, welches außerdem per APP steuerbar ist. Mittels App kann nicht nur die Senderliste sortiert werden. Alle Funktionen lassen sich bequem per Handy steuern. Bluetooth sowie ein digitaler Soundprozessor runden das Gesamtkonzept ab. Besonders beeindruckend: Das Modell ist ein echtes Klangwunder. Der 3W-Lautsprecher bildet alle Frequenzbereiche wirklich sehr klar ab. Das 2,4-Zoll Display erlaubt die Anzeige von Titelinformationen, Wetterberichten uvm. In diversen Tests hat das GerĂ€t mit Bestnoten abgeschlossen.
Die KĂ€ufer heben bei ihren Bewertungen vor allem den großen Funktionsumfang hervor. FĂŒr einen gĂŒnstigen Preis erhĂ€lt man sehr viel technische Möglichkeiten. Die Montage und die Einrichtung des GerĂ€tes sind sehr einfach. Leider erlaubt das Modell nur Kennwörter fĂŒr wireless LAN die maximal 14 Zeichen enthĂ€lt. Die intuitive Steuerung sowohl per App als auch direkt am GerĂ€t erfreut auch Ă€ltere Nutzer. Obwohl VR-Radio bisher ein unbeschriebenes Blatt ist, gibt der Hersteller den bekannten Marken eine klare Marschroute vor. Die Nutzer geben hier eine sehr deutliche Kaufempfehlung ab.

Vorteile Nachteile
  • Großer Funktionsumfang
  • Intuitive Steuerung
  • Einfache Installation
  • Gute KlangqualitĂ€t
  • Passwort max. 14 Stellen

Was ist ein Unterputz-Radio?

Das Unterputz Radio kommt gerne in der KĂŒche, im Wohnzimmer oder Bad zum Einsatz. Es verbraucht keinen eigenen Stellplatz und wird dezent und versteckt in der Wand integriert. Die Steuerung kann auch ĂŒber eine App auf dem Smartphone erfolgen. Wenn du nicht gerade deine Hauselektrik neu verlegst, wird eine Unterputzdose da verlegt, wo sich vorher eine Steckdose befand. Die meisten Radios benötigen mindestens 2 freie PlĂ€tze. Die örtlichen Gegebenheiten sollten also den Einbau eines solchen GerĂ€tes ermöglichen. Worauf außerdem zu achten ist, erklĂ€ren wir hier.

Welche Quellen sind verfĂŒgbar?

Unterputz-Radios werden in unterschiedlichsten AusfĂŒhrungen zur VerfĂŒgung gestellt. WĂ€hrend einfache Radios nur den normalen UKW-Empfang ermöglichen, gibt es andere GerĂ€te, die sogar einen uPnP-Stream ĂŒber den Computer erlauben. Folgende Verbindungsarten gibt es:

  • UKW-Empfang: Diese Technik kennst du vielleicht noch aus dem Auto. Leider gibt es in Deutschland noch sehr viele weiße Flecken was den digitalen Radioempfang angeht. Auch die hĂ€uslichen Gegebenheiten haben darauf einen Einfluss. Einige GerĂ€te erlauben den Anschluss einer zusĂ€tzlichen UKW-Antenne um das Signal zu verstĂ€rken. Wenn DAB+ bei dir nicht zur VerfĂŒgung steht, solltest du nach einem GerĂ€t mit analogem Empfang schauen.
  • DAB+: Insofern dies bei dir lokal zur VerfĂŒgung steht, ist der digitale Radioempfang natĂŒrlich die bessere Wahl. Nicht nur die QualitĂ€t dieser Methode ist deutlich angenehmer, auch die Vielfalt ist grĂ¶ĂŸer. Im Schnitt hast du die Auswahl von ĂŒber 40 Sendern mit verschiedensten Genres. Da kann der UKW-Empfang nicht mithalten.
  • WLAN: Radio aus dem WLAN? Das klappt nicht ganz. Hierbei handelt es sich um die FunktionalitĂ€t eines Internetradios. Dabei wird der Stream des jeweiligen Radiosenders genutzt. Die Vorteile sind dabei zum einen, dass du eine riesige Auswahl an Sendern hast. Zum anderen ist die VerbindungsqualitĂ€t ausschließlich von deinem Netzwerk abhĂ€ngig. Nachteil: Macht das Internet Probleme, kannst du auch kein Radio hören.
  • Bluetooth: Durch eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle kannst du zum Beispiel dein Smartphone mit dem Unterputz-Radio koppeln. Genau wie bei einem Bluetooth-Lautsprecher wird dann die Musik ĂŒber die in der Wand verbaute Box abgespielt. Achte bei der Auswahl auf den Bluetooth-Standard. Die BT-Version 2.1 ist störanfĂ€lliger als der beim Bluetooth 5 Standard. Auch die Reichweite ist bei der aktuellen Version deutlich höher.
Hinweis
Die Koppelung per Bluetooth erfolgt immer nur eingehend. Leider kann sich ein Unterputz-Radio nicht mit externen Lautsprechern verbinden.

Ein Blick auf die Lautsprecher – der Klang entscheidet

Die sehr kompakte Bauform der Lautsprecher hat einen großen Nachteil: Der Klang bleibt im Vergleich zu grĂ¶ĂŸeren GerĂ€ten etwas auf der Strecke. Die Leistung der Tweeter belĂ€uft sich meist auf maximal 4 Watt (RMS). Durch integrierte, digitale Soundprozessoren (DSP) kann der Klang etwas aufgepeppt werden. Achte beim Kauf nach einer möglichst hohen Musikleistung. DSP ist nicht zwangslĂ€ufig ein Kriterium, kann aber aus einem kleinen Lautsprecher merklich bessere KlĂ€nge hervorzaubern.

Bei Unterputz-Radios mit einem Lautsprecher kann die Wiedergabe nur Mono erfolgen. Möchtest du Stereo-Sound genießen, benötigst du ein Modell mit zwei Lautsprechern. Denke dabei daran, dass du dafĂŒr 3 freie SteckdosenplĂ€tze benötigst. Diese sollten horizontal angeordnet sein, da nur so der optimale rĂ€umliche Schalleindruck erzeugt wird.

Ein Radio das mehr kann – nĂŒtzliche Features

Neben dem normalen Radioempfang sind die GerÀte mit zusÀtzlichen Features ausgestattet. Je nach Verwendungszweck kann dies kaufentscheidend sein:

Wecker

Alle gĂ€ngigen GerĂ€te am Markt verfĂŒgen ĂŒber eine Uhr mit Wecker und Sleepfunktion. Damit ist ein Einbau in der NĂ€he des Bettes denkbar um z.B. mehr Platz auf dem Nachttisch zu schaffen.

Display

Das Display versorgt sich mit nĂŒtzlichen Informationen. Bei einfachen GerĂ€ten wird per RDS der aktuelle Sender inkl. Senderinformationen angezeigt. Auch die Uhrzeit kann abgelesen werden. Bei hochpreisigen GerĂ€ten mit buntem Display erhöhen sich da die Möglichkeiten. Bei wireless-Modellen kann die Anzeige sogar individualisiert werden. So verwandelst du diese in eine Wetterstation oder kannst dir die aktuellen Börsenkurse anzeigen lassen.

Nebenstellen-Anschluss

Dies erlaubt es dir, einen Bewegungsmelder oder einen Schalter direkt an das Unterputz-Radio zu klemmen. So kann z.B. das Licht mit dem Radio gekoppelt werden. Geht das Licht an, fÀngt die Musik an zu spielen.

Steuerung per App

Auch die Hersteller von Unterputz-Radios erkennen immer mehr den Trend in Richtung „Internet of Things“ (IoT). Die ersten Radios lassen sich schon per Handy-App steuern. Dies vereinfacht z.B. die Sortierung der Senderliste. Auch kann das Radio bequem vom Sofa angeschaltet werden. Solche Funktionen stehen allerdings ausschließlich bei GerĂ€ten zur VerfĂŒgung, die per Netzwerk angebunden werden.

Bedienung – immer einfach?

Gerade fĂŒr Ă€ltere Menschen sind eine intuitive Bedienung ein absolutes Muss. Die Steuerung des GerĂ€tes sollte also möglichst einfach sein. Auch Bedienelemente dĂŒrfen dabei nicht fĂŒr Verwirrung sorgen. Lobend sollte hier das Produktdesign von Busch-JĂ€ger hervorgehoben werden. Mit vier Buttons und einer klaren MenĂŒstruktur wird auch der Laie vor keine schweren Aufgaben gestellt. Bist du dir beim Kauf unsicher, lies die Bewertungen anderer Nutzer. Schwachstellen in der Nutzbarkeit werden hier am ehesten zu Tage gefĂŒhrt.

Das Design fĂŒr dein Unterputz Radio

Die Unterputz-Radios können sowohl horizontal als auch vertikal verbaut werden. Im Lieferumfang ist der passende Einbaurahmen immer mit vorhanden. Achte beim Kauf aber sowohl bei der Farbe als auch beim Design des Rahmens, dass dieser zumindest einigermaßen zu bestehenden Steckdosen passt. Einige GerĂ€te werden auch in verschiedenen Farben (z.B. schwarz oder Edelstahl) angeboten. Ein Blick in den Produktkatalog des Herstellers kann dich bei der Auswahl unterstĂŒtzen. Dort sind alle Varianten aufgefĂŒhrt.

Die Preisspanne

Überwiegend deutsche Hersteller wie Busch Jaeger oder Gira bieten Unterputz-Radios an. Die Preise richten sich dabei vor allem nach dem Funktionsumfang. Einfache Einbau-Radios sind bereits fĂŒr 70 EUR zu bekommen, wĂ€hrend Systeme mit mehreren Lautsprechern oder als Set schnell mehrere hundert Euro kosten. Um fĂŒr die Zukunft gut ausgestattet zu sein, empfehlen wir dir den Kauf eines WLAN-Radios. Diese haben hĂ€ufig auch die meisten Features.

Die Kaufkriterien im Überblick

FĂŒr den Kauf sind nicht nur GrĂ¶ĂŸe und Einbau entscheidend. Du solltest dir genau ĂŒberlegen, welche Features das Radio mitbringt und welche Verbindungen genutzt werden. Folgende Tabelle hilft dir vielleicht bei der Auswahl:

Kriterium Hinweise
Abmessung/Einbau
  • Benötigt ein oder zwei freie Steckdosen-PlĂ€tze
  • Horizontal und vertikal montierbar
Farbe/Design
  • Sollte zu anderen Steckdosen und Schaltern im Raum passen
  • Produktkatalog des Herstellers hilft bei Farbauswahl
  • Besonders hochwertig wirkt schwarz oder Edelstahl
KonnektivitÀt
  • UKW fĂŒr normalen Radio-Empfang
  • DAB+ hat mehr Sender und besser Auswahl, ist aber nicht ĂŒberall verfĂŒgbar
  • WLAN-Anbindung fĂŒr Internet-Radio. Dieses ermöglichten Empfangs von Sendern aus aller Welt. GrĂ¶ĂŸte Vielfalt.
  • Mit Bluetooth kann Musik auch von externen GerĂ€ten abgespielt werden
ZusÀtzliche Features
  • Wecker mit Sleepfunktion
  • Steuerung auch per APP
  • Nebenstellen-Anschluss fĂŒr Nutzung in Verbindung mit Bewegungsmelder
Preis
  • Anschaffungskosten richtet sich nach Funktionsumfang
  • Einfache UKW-Radios bereits ab 70 EUR erhĂ€ltlich
  • Mehrlautsprecher-Systeme meist deutlich ĂŒber 200 EUR

Die Montage eines Unterputz Radios erklÀrt

Du hast dich fĂŒr ein Radio entschieden und möchtest dieses installieren? Eins vorab: FĂŒhre eine Installation wirklich nur dann selbst durch, wenn du genau weißt was du tust. Die Radios werden mit 230V Wechselstrom-Leitung verbunden. Ein Fehler beim Einbau kann schwerwiegende Folgen haben. Bist du dir nicht sicher, suche dir unbedingt Hilfe bei einem Fachmann.

Die folgenden Schritte fĂŒhren dich bei der Installation zum Ziel:

Strom abschalten

Zur eigenen Sicherheit ist das der wichtigste Schritt. Die Installation wird an einem vorhandenen Unterputz-Steckplatz durchgefĂŒhrt. In deinem Sicherungskasten sollte die zum Raum gehörige Sicherung abgeschaltet werden. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Sicherung die richtige ist, kannst du auch den Fehlstrom-Schutzschalter (FI) deaktivieren. Damit wird in der gesamten Wohnung der Strom unterbrochen. Als doppelte Absicherung solltest du nun an der Steckdose noch einmal mit einem PhasenprĂŒfer oder SpannungsmessgerĂ€t prĂŒfen. Achte unbedingt darauf, dass wĂ€hrend der Installation niemand auf die Idee kommt, den Strom wieder anzuschalten.

Entfernen der bestehenden Steckdose

Das Radio wird an einem bestehenden Unterputz-Platz montiert. Um den notwendigen Platz zu schaffen, muss der alte Rahmen und der Einsatz entfernt werden. In der Mitte der Steckdose befindet sich eine Schraube. Durch vollstÀndiges Herausschrauben können beide Elemente abgenommen werden. Als nÀchstes wird das Innenteil, welches durch zwei Krallen oder Schrauben befestigt ist, entfernt. An diesem befinden sich drei DrÀhte, die gelöst werden. An diese wird spÀter dein Unterputz-Radio angeschlossen.

In folgendem Video wird noch einmal sehr gut beschrieben, wie du deine Steckdose entfernen kannst:

Das Radio anschließen

Insofern dein Radio und der Lautsprecher getrennt verbaut werden, beginne damit das Lautsprecherkabel so zu verlegen, dass du dieses spĂ€ter mĂŒhelos verbinden kannst. Als nĂ€chstes verschraubst du den Lautsprecher mit der Wand. Nutze dazu die Löcher an der Unterputz-Dose. Nun wird der Null-Leiter (meist blau) und die Phase (braun, schwarz oder grau) an das Radio angeschlossen. Falls eine externe Antenne benötigt wird, montiere diese zum Schluss. Diese wird meistens einfach in die Hohlwanddose gelegt.

Radio verschrauben

Nachdem alle Kabel korrekt angeschlossen wurden, wird auch das Radioelement in der Wand verschraubt. Nun wird der Doppelrahmen befestigt und die die Lautsprecherabdeckung montiert. Abschließend folgt der Aufsatz der Bedienung. Dieses wird mit festsitzenden Steckern mit dem darunterliegenden Element verbunden. Achte dabei auf eine korrekte Verbindung, ĂŒbe aber nicht zu viel Druck aus.

Strom wieder anschalten

Alles verbaut? Dann kannst du nun den Strom reaktivieren. Wenn das Radio seine Funktion aufnimmt hast du alles korrekt gemacht. Passiert nichts, stimmt sehr wahrscheinlich etwas mit der Verkabelung nicht und du musst den Vorgang noch einmal wiederholen. Achte bei der Kontrolle darauf, dass du den Anschluss vorher Stromlos machst.

Einrichtung

Bei der Erstinstallation erfolgen die Eingabe der Zeit, der Sendersuchlauf und die Speicherung der Sender. Bei DAB-Radios wird die Zeit per Radiosignal ĂŒbertragen. Du bist im Besitz eines WiFi-Radios? Viele Hersteller statten ihre Modelle mit WPS aus. Es genĂŒgt zur Verbindung also ein Druck auf die WPS-Taste auf dem Router. Ist dies nicht der Fall, halte deinen WLAN-SchlĂŒssel bereit.

Vor und Nachteile

Ein Unterputz Radio ist ein schönes Gimmick und eignet sich vor allem an Stellen, an denen der Platz eher begrenzt ist. Die kompakte Bauform bringt jedoch einige Nachteile mit sich. Hier ein Überblick ĂŒber die Vorteile und die Nachteile eines UP-Radios:

Vorteile Nachteile
  • Kompakte Bauform
  • Benötigen keinen Stellplatz
  • Verstauben nicht
  • Attraktives Design
  • Intuitive Steuerung
  • FĂŒr alle BedĂŒrfnisse bietet der Markt ein passendes Modell
  • WLAN-Modelle (z.B. INET Serien von Busch JĂ€ger) sind per App steuerbar
  • Nebenstellen-Anschluss erlaubt Anbindung an Bewegungsmelder
  • Werden starr verbaut und sind deshalb unbeweglich
  • Zwingend freie Unterputz-Steckdosen notwendig
  • Im Vergleich zu einem normalen Radio eine aufwĂ€ndigere Montage

Das sind die wichtigsten Hersteller

Bei einem Blick auf die Hersteller von UP-Radios fĂ€llt auf, dass dieser Markt stark von deutschen Marken dominiert wird. Erst langsam kann sich die asiatische Konkurrenz auch in Deutschland etablieren. In folgender Tabelle findest du einen Überblick ĂŒber die bekanntesten Hersteller:

Hersteller Besonderheiten
Busch JĂ€ger
  • Elektrotechnik „Made in Germany“
  • Sitz: LĂŒdenscheid, Deutschland
  • Bekannt fĂŒr Installationstechnik im Haus (Steckdosen, Schalter, usw.
Gira
  • Deutsches Unternehmen
  • Bereits 1905 gegrĂŒndet
  • Konzentriert sich sehr stark auf Automatisierung von GebĂ€udetechnik
Merten
  • GrĂŒndung 1905
  • FĂŒr Elektro-Installationen im Profisegment bekannt
  • Produktpalette fĂŒr Business und Consumer-Elektronik
  • Maßgeblich an der Entwicklung des Bussystems KNX beteiligt
Jung
  • 1912 gegrĂŒndet
  • Zertifiziert „Made in Germany“
  • Vorwiegend SchaltschrĂ€nke aber auch immer mehr Smarthome und IoT-Systeme
Berker
  • Bereits seit 1919 am Markt
  • Sehr bekannt fĂŒr Schaltungstechnik im KFZ-Bereich
  • Hat mit Jung und Gira die Tochterfirma „Insta“ gegrĂŒndet, welche sich auf KNX-Bussysteme konzentriert

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Gibt es auch Unterputzradios mit Deckenlautsprecher?
  • Sowohl Gira, Busch-JĂ€ger als auch Jung bieten hierzu Systeme an.
  • Die Deckenlautsprecher sind hĂ€ufig fĂŒr Feuchtraum geeignet
  • Abmessungen passend zu Bohrungen von Einbau-Spots
  • Achtung: Lautsprecher-Kabel muss verlegt werden
Wo finde ich die Bedienungsanleitung?
  • GĂ€ngige Hersteller wie Gira oder Merten bieten auf deren Webseiten umfassende Hilfebereiche zu jedem Artikel. Dort findest du auch die Bedienungsanleitung zu deinem Unterputz-Radio.
Wo finde ich ein Unterputz Radio mit WLAN und DAB+ ?
  • Die Hersteller bieten WLAN-Radios grundsĂ€tzlich ohne DAB+ oder UKW an. BegrĂŒndet wird dies, weil man ĂŒber das Internet auch alle Radiosender streamen kann.
nach oben