Cookies

Cookie-Nutzung

USB-Lautsprecher – Für die Nutzung am PC, dem Notebook oder am Tablet-PC

Auch wenn mittlerweile zahlreiche Notebooks und PC-Monitore sehr gute Lautsprecher mitbringen, können externe Modelle häufig immer noch mehr überzeugen. Das liegt in erster Linie daran, dass externe USB-Lautsprecher größer sind und somit einen größeren Treiber sowie einen größeren Resonanzkörper aufweisen. Doch auch hier gibt es einige schwarze Schafe, denn nicht jeder externe Lautsprecher ist auch gut. In diesem Artikel klären wir dir auf.
Besonderheiten
  • Sehr günstige Lautsprecher
  • Stromversorgung über USB möglich
  • Als 2.0-System oder Soundbar vorhanden
  • Überall erhältlich

USB-Lautsprecher Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • USB-Lautsprecher sind sehr kompakt, häufig sehr günstig und sie sind eine hervorragende Alternative zu den internen Speakern im Notebook und im PC-Monitor
  • Aufgrund ihrer geringen Bauweise können sie auch wunderbar mobil am Notebook oder am Tablet-PC genutzt werden
  • USB-Lautsprecher gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Bauarten, von 2.0-Systemen bis hin zu kleinen Soundbars ist alles verfügbar

Logitech OEM-Speaker USB – Für die Nutzung im Büro

Logitech OEM-Speaker USB – Für die Nutzung im Büro
Besonderheiten
  • Sehr günstige USB-Lautsprecher für den PC oder das Notebook
  • Stromversorgung und auch das Audio-Signal werden ausschließlich über den USB-Port geleitet, kein 3,5mm-Klinke-Anschluss notwendig
  • Keinerlei Treiber oder Software zur Installation vorhanden, Installation erfolgt via Plug & Play automatisch
  • Ansehnliches Design, das perfekt ins Büro passt
17,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem USB-Lautsprecherpärchen bekommst du etwas Besonderes, denn diese Modelle gibt es normalerweise nicht im Handel. Hierbei handelt es sich um einfach aufgebaute Lautsprecher, die in der Regel nur für Unternehmen und Großkunden bereitstehen. Der Hersteller bietet dir allerdings hier die Möglichkeit, eines der Pärchen auf Amazon für rund 15 Euro zu kaufen. Dafür erhältst du ein Stereo-System, das du schnell und einfach über deinen USB-Anschluss mit Strom versorgen kannst. Mit 1,2 Watt Gesamtleistung eignen sich diese Modelle wunderbar für jeden Büroarbeitsplatz oder für Präsentationen. Das Schöne bei diesen Modellen ist, dass du nicht einmal einen 3,5mm-Klinke-Port benötigst, da die Stromversorgung und auch die Übertragung des Audio-Signals vollständig über den USB-Port abgewickelt wird. Die Lautsprecher lassen sich ohne unnötige Treiber oder Zusatzsoftware via Plug & Play installieren. Das heißt, du musst sie lediglich in den USB-Port am PC stecken und schon wird das Audiosignal auf die Lautsprecher transportiert. Auf Amazon erhielten die Speaker bereits mehr als 900 Bewertungen. Insgesamt erreichen sie, eine für diesen Preis gute Bewertung, von 4,1 von 5 Sternen.

Logitech Z120 – USB-Lautsprecher für Daheim und unterwegs

Logitech Z120 – USB-Lautsprecher für Daheim und unterwegs
Besonderheiten
  • Sehr kompaktes und sehr günstiges USB-Lautsprechersystem für den PC oder das Notebook
  • Ausgangsleistung von insgesamt 1,2 Watt reichen für die meisten einfachen Anwendungen oder etwas Hintergrundmusik
  • Sehr kompakte Maße von 9 x 8,8 x 11 cm und ein Gewicht von 249 Gramm, somit perfekt für die mobile Nutzung geeignet
  • Stromversorgung erfolgt über USB, Audio-Übertragung über den 3,5mm-Klinke-Port
15,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Interessierst du dich für etwas kompaktere Modelle, die besser auf deinen Schreibtisch passen, ist das Logitech Z120 eine gute Wahl. Diese USB-Speaker bestechen insbesondere durch ihr modernes Design sowie die kompakten Maße. Mit lediglich 9 cm x 8,8 cm x 11 cm sind sie ultrakompakt, wodurch sie sich auch hervorragend zum Transport einigen. Wer viel unterwegs ist, kommt hiermit voll auf seine Kosten. Die Leistung ähnelt stark den Modellen zuvor, sodass der Sound sich nicht sonderlich voneinander unterscheidet. Aber auch beim Anschluss ähneln sich beide Modelle sehr stark, denn auch das Z120 kannst du schnell und einfach ausschließlich per USB-Port nutzen. Anders als bei den Modellen zuvor benötigt das Z120 allerdings einen zusätzlichen Audio-Port am Endgerät. Der USB-Port dient hierbei ausschließlich der Stromversorgung. Auf Amazon ist das Speaker-Pärchen sehr beliebt, was du schnell anhand der Bewertungen erkennen kannst. Über 8000 Rezensionen konnte das Logitech Z120 bereits einsammeln. Insgesamt kommt es dabei auf eine Gesamtbewertung von 4,3 von 5 Sternen.

Creative Pebble – stylisher USB-Lautsprecher für Musik und Gaming

Creative Pebble – stylisher USB-Lautsprecher für Musik und Gaming
Besonderheiten
  • Sehr kompaktes Lautsprechersystem für den USB-Port, Stromversorgung per USB, Audioübertragung via Klinke
  • Erhältlich in den Farben Schwarz und Weiß, Treiber/Lautsprecher sind bronzefarben
  • Um 45° geneigter Lautsprecher sorgt für eine bessere Verteilung der Schallwellen, daraus ergibt sich ein besserer Klang
  • Moderne und zeitlose Ästhetik, die in jeden Raum passt
22,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dass USB-Speaker nicht besonders teuer sind, ist dir sicherlich bereits aufgefallen. Auch unsere dritte Empfehlung schlägt nicht sehr stark zu Buche, wodurch sie perfekt für Jedermann geeignet sind. Die Creative Pebble erinnern ein wenig an die Logitech Z120, liefern dir aber eine intelligente Ausrichtung der Lautsprecher sowie eine sehr gute Musikleistung. Damit die Schallwellen direkter an dein Gehör gelangen hat der Hersteller die Treiber in den Lautsprecher um 45° geneigt. Das sorgt dafür, dass der Klang, trotz der geringen Bauhöhe, optimal an deine Ohren gelangen kann. Die Stromversorgung erfolgt komplett über den USB-Port, während das Audiosignal mithilfe des 3,5mm-Klinke-Kabels übertragen wird. Beide Lautsprecher liefern dir 4,4 Watt Gesamtleistung, was für einfache USB-Lautsprecher beachtlich ist. Verglichen mit den Logitech-Modellen zuvor ist das fast die vierfache Performance. Damit sich das Speaker-Pärchen wunderbar in jedes Ambiente integrieren lässt, kannst du sie in Schwarz oder in Weiß bestellen. Dass es sich bei den Creative Pebble mitunter um die besten Lautsprecher für den USB-Port handelt, zeigen auch die über 7000 Bewertungen auf Amazon. Insgesamt erreichen die Speaker eine Bewertung von 4,6 von 5 Sternen, was in dieser Geräteklasse gewaltig ist.

ELEGIANT USB-Lautsprecher – Kompakte Soundbar mit gutem Sound

ELEGIANT USB-Lautsprecher – Kompakte Soundbar mit gutem Sound
Besonderheiten
  • Kompakte USB-Soundbar für den PC oder das Notebook, kompakte Maße passen auf jeden Schreibtisch
  • Lautsprecher in der Front lassen sich wahlweise blau, rot oder grün beleuchten
  • Zwei kräftige 3-Watt-Lautsprecher sorgen für ausreichend tiefe und hohe Frequenzen, Gut geeignet für die Musikwiedergabe unterwegs
  • Mikrofon und Kopfhöreranschluss und Steuerrad für die Lautstärke an der Front vorhanden
18,35 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Möchtest du kein 2.0-System auf deinem Schreibtisch stehen haben, weil es dir nicht gefällt oder du vielleicht zu wenig Platz hast, kannst du dich auch für eine kleine Soundbar entscheiden. Das Unternehmen „ELEGIANT“ bietet dir hier ein Modell an, das nicht nur kompakt ist, sondern gleichzeitig eine gute Musikleistung zeigt. Dafür sorgen zwei integrierte 3-Watt-Lautsprecher, die einen kräftigen Stereo-Klang erzeugen. Zum Einsatz kommen zwei kleine Mitteltöner, die einen Frequenzgang von 90 Hz bis 18 KHz aufweisen. Das sorgt dafür, dass tiefe Frequenzen, aber auch hohe Frequenzen gut dargestellt werden können. Wie bei allen USB-Lautsprechern erfolgt die Stromversorgung hier direkt wieder über den PC. Damit das Audio-Signal übertragen werden kann, musst du die kleine Soundbar an den 3,5mm-Klinke-Port anschließen. Die große Besonderheit hierbei ist, dass die Soundbar einen Kopfhörer und auch einen Mikrofoneingang bietet. Dadurch kannst du auf Wunsch ein Headset direkt an der Soundbar anschließen, was sie zu einem sehr guten Büro-Begleiter macht. Besonders cool: Die beiden Lautsprecher in der Front lassen sich grün, rot oder blau beleuchten, je nach persönlichem Geschmack. Auf Amazon sammelte die USB-Soundbar von ELEGIANT bereits mehr als 1700 Bewertungen. Aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses kommt dieses Modell dadurch auf insgesamt 4,2 von 5 Sternen.

Was sind USB-Lautsprecher?

Sicherlich verwendest du bereits an einem PC oder an deinem Fernseher Lautsprecher mit höherer Leistung als die internen Modelle dir zur Verfügung stellen. Diese externen Lautsprecher liefern dir häufig eine hohe Ausgangsleistung, wofür sie erheblich mehr Strom benötigen als interne Lautsprecher im Fernseher oder im PC-Monitor. Das liegt in erster Linie daran, dass Lautsprecher eine hohe Leistungsaufnahme aufweisen. Im Volksmund sagt man zur Leistungsaufnahme auch „Stromverbrauch“. USB-Lautsprecher gehen hingegen einen völlig anderen Weg. Hierbei handelt es sich um externe Speaker, die zwar stärker sind als interne Modelle, allerdings wesentlich schwächer sind als starke externe Geräte. Dafür haben USB-Lautsprecher den Vorteil, dass du sie vollständig ohne separate Stromzufuhr nutzen kannst. Sie benötigen, aufgrund ihrer geringeren Leistung, kein separates Netzteil und somit auch keine Steckdose. Der Energie wird vollständig über den USB-Port vom PC oder Notebook zur Verfügung gestellt. Einige Lautsprecher können dabei sogar den Sound über den USB-Port transportieren, sodass sie nicht einmal einen Audioanschluss benötigen. Andere Modelle hingegen beziehen ausschließlich den Strom über den Port, sodass du sie zusätzlich noch mit einem Klinke-Stecker an den PC anschließen musst.

Vorteil
USB-Lautsprecher sind besonders kompakt und leicht, sodass du sie hervorragend auch unterwegs nutzen kannst. Egal ob du im Büro eine Präsentation halten musst oder ob du beim Camping für Unterhaltung sorgen möchtest.

Wie ist ein USB-Lautsprecher aufgebaut?

Hochwertige Regallautsprecher oder Standlautsprecher weisen häufig mehrere Treiber in einem Gehäuse auf. So bestehen viele Modelle aus einer Kombination aus mindestens einem Hochtöner, mindestens einem Mitteltöner und manchmal auch aus einem Tieftöner. Diese Kombination sorgt dafür, dass Regal- oder Standlautsprecher einen glasklaren und kräftigen Sound produzieren können. Als Grundregel kannst du dir merken, dass der Sound häufig besser ist, je größer der Resonanzkörper ist. Das heißt, je größer der Lautsprecher, desto besser kann der Sound sein, vorausgesetzt die eingesetzten Treiber sind hochwertig. Vor allem Mittel- und Tieftöner profitieren von einem großen Resonanzkörper. Bei einem USB-Lautsprecher ist das allerdings nicht immer so einfach möglich, da die Lautsprechergehäuse hier viel kleiner sind. Zum einen liegt das an den kleineren Treibern, die weniger Strom verbrauchen dürfen und zum anderen an der Flexibilität. USB-Lautsprecher sind vor allem dafür vorgesehen auf kleinen Schreibtischen nicht zu viel Platz wegzunehmen.

Tipp
Möchtest du mit deinem Speaker nicht nur ab und zu eine Präsentation halten, sondern auch mal Musik hören, solltest du dich für ein Modell mit möglichst kräftigen Mitteltönern entscheiden. Kaum ein Modell vertraut auf eine Kombination mehrerer Lautsprecher, sodass die verwendeten das Bestmögliche liefern sollten.

Achte auf die technischen Details von USB-Lautsprechern

Ein Stolperstein beim Kauf eines neuen USB-Lautsprechers können die technischen Details werden. Während bei hochwertigen Modellen oftmals nicht die Ausgangsleistung der wichtigste Fakt ist, sondern hierbei häufig der Frequenzgang oder die Impedanz entscheiden, kann die Ausgangsleistung bei einem USB-Lautsprecher entscheidender sein. Vor allem für Präsentationen sollte der Speaker eine höhere, Verzerrungsfreie Lautstärke bieten. Durch die geringe Leistungsaufnahme wird oftmals auch die Lautstärke gehemmt, sodass viele Geräte sehr leise sind. Sobald sie lauter gedreht werden, kann es passieren, dass die Treiber übersteuern. Somit kommt es zu einem klanglichen Einheitsbrei, den die letzte Person im Raum kaum verstehen wird. Daher solltest du bei einem USB-Lautsprecher darauf achten, dass er mindestens zweimal zwei Watt bietet. Das heißt, dass beide Lautsprecher mindestens vier Watt Produzieren. Möchtest du mit deinen Lautsprechern auch ein wenig Musik neben der Arbeit hören, sollte der Frequenzgang möglichst groß sein, einen Richtwert hierfür gibt es allerdings nicht.

Wichtig: Minimalismus steht oft vor Tonqualität

Hast du dich für ein Modell entschieden, dass deine technischen Voraussetzungen erfüllt, musst du noch die Größe und auch das Gewicht beachten. Hierbei spielt die Mobilität eine große Rolle, denn je häufiger du deinen Speaker transportieren möchtest, desto geringer sollte sein Gewicht, aber auch seine äußeren Maße sein. Wähle daher im Vorfeld deinen Lautsprecher mit Bedacht aus.

Die wichtigsten Hersteller für USB-Lautsprecher

HerstellerBesonderheiten
Trust
  • Schon seit Jahren gehört Trust zu den Herstellern, die dir Produkte mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis liefern. Hier gibt es keine Premium-Produkte, dafür aber Geräte, die das machen was sie sollen. Vor allem im Audio-Bereich ist Trust sehr stark aufgestellt.
  • Normale Produkte für einen fairen Preis für Jedermann
  • Selbst hochwertigere Produkte überzeugen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • USB-Lautsprecher zielen vor allem auf Office-Anwendungen und den Einsatz im Büro ab
  • Nahezu überall erhältlich, egal ob online oder im Elektro-Discounter
Logitech
  • Logitech ist seit vielen Jahren ein Spezialist in Sachen PC-Hardware. Egal ob Mäuse, Tastaturen oder USB-Lautsprecher, das Unternehmen bietet dir alles, was das Herz begehrt. Vor allem das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier zu nennen.
  • Lautsprecher mit oder ohne USB in allen möglichen Preisklassen vorhanden
  • Einige Lautsprecher eignen sich sogar für das Heimkino, trotz des geringen Preises
  • Sehr günstige Preise im Bereich von USB-Speakern, nahezu überall erhältlich
  • Mäuse und Tastaturen aus dem Office- und Gaming-Bereich runden das Portfolio ab
Creative
  • Creative ist schon von Anfang ein starker Mitbewerber von Logitech. Beide Unternehmen bieten ähnlich hochwertige Produkte auch, auch wenn Creative einen leichten Vorsprung hat. Diesen hat das Unternehmen aber vielmehr aufgrund seiner hochwertigen Soundkarten.
  • Hersteller für hochwertige und erstklassige Soundkarten für den PC
  • Lautsprecher eignen sich für die Office-Nutzung, für Gamer aber auch für das kleine Heimkino
  • USB-Speaker weisen häufig ein schönes und modernes Design auf
  • Ähnlich wie Trust und Logitech sind Creative-Produkte nahezu überall erhältlich

Die unterschiedlichen Arten von USB-Lautsprechern

Ähnlich wie im HiFi-Bereich kannst du auch bei USB-Speakern ein wenig variieren, denn es existieren nicht nur die kleinen und bekannten „Brüllwürfel“ auf dem Markt.

Lautsprecher-Pärchen

Auf der Suche nach neuen USB-Lautsprechern werden dir am häufigsten 2.0-Systeme begegnen. Hierbei handelt es sich um Stereo-Systeme, die links und rechts von deinem Monitor oder deinem Notebook aufgestellt werden. Sie liefern dir vollwertigen Stereo-Sound, sodass sie sich sehr gut für Präsentationen, aber auch für Musik eignen. Der Nachteil ist, dass du immer zwei getrennte Lautsprecher mit dir herumtragen musst. Diese sind zwar über ein Kabel verbunden, nehmen aber mehr Platz weg als kleine Soundbars.

Soundbar

Soundbars traten schon vor einigen Jahren ihren Siegeszug im Heimkino an. Während die ersten Modelle noch mit einem schwachen Sound zu dir nach Hause kamen, können heutige Modelle sogar einen Rundum-Klang simulieren. Als USB-Version ist dies zwar noch nicht möglich, allerdings machen die kleinen Soundbars am PC eine gute Figur. Sie liefern zwei Lautsprecher in einer kleinen Röhre, die einen sehr guten Sound erzeugen können. Der Nachteil dabei ist, dass der Stereo-Sound nicht so gut herüberkommt, wie bei vollwertigen 2.0-Systemen.

Diese Anschlüsse sind sinnvoll bei einem Lautsprecher mit USB

Auch wenn die Ausstattungsvielfalt bei USB-Lautsprechern nicht sehr umfangreich ist, gibt es einige nützliche Anschlüsse, die dir deine Arbeit im Alltag erleichtern können.

3,5mm-Klinke-Port

Der 3,5mm-Klinke-Port konnte sich Jahrelang durchsetzen und ist auch heute noch Stand aller Dinge. Egal ob bei HiFi-Systemen für viele tausend Euro, bei A/V-Receivern oder eben bei günstigen USB-Lautsprechern. Das heißt, hierbei handelt es sich um einen äußerst flexiblen Port für dein Audio-System. Bringen deine neuen USB-Lautsprecher einen Front-Port mit 3,5mm Durchmesser mit, hast du die Möglichkeit, weitere Kopfhörer direkt an deinen Lautsprechern anzuschließen. Einige Modelle liefern dir neben einem einfachen Ausgangsport für Kopfhörer auch noch einen Mikrofon-Port, sodass du ein Headset anschließen kannst.

Bluetooth

Die Wundertüte im gesamten technischen Bereich ist ein integriertes Bluetooth-Modul. Leider bieten nur sehr wenige USB-Lautsprecher die Möglichkeit, sie auch über eine Bluetooth-Verbindung mit einem Endgerät zu verbinden. Aus diesem Grund möchten wir dir gerne eine andere Empfehlung wie folgt aussprechen.

Eine sehr gute Alternative: Bluetooth-Lautsprecher

Auch wenn USB-Lautsprecher, vor allem bei älteren PCs und Notebooks nützlich sind, werden sie immer stärker von Bluetooth-Lautsprechern abgelöst. Hierbei handelt es sich um Speaker in unterschiedlichen Preisklassen mit unterschiedlichem Sound. Selbst günstige Modelle können aber schon die Soundeigenschaften von USB-Lautsprechern um Längen schlagen. Der große Vorteil bei Lautsprechern mit Bluetooth ist, dass du sie mit jedem Endgerät verwenden kannst. So lassen sie sich kabellos am Notebook, am Fernseher oder auch am Smartphone nutzen. Viele Lautsprecher im gehobenen Segment bieten mittlerweile eine so hohe Soundqualität, dass sie sogar als Ersatz für gute Regallautsprecher verwendet werden können. Viele gute Lautsprecher liefern dir sogar einen Klinke-Port, damit du sie direkt am Notebook oder PC verwenden kannst.

Der Vorteil
Bluetooth-Speaker vertrauen auf eigene integrierte Akkus, sodass du keinerlei externe Energiequelle nutzen musst.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben