The Fisher audio classics the fisher

The Fisher - Fisher HiFi Geräte ab 1950


Fisher HiFi Geräte ab 1950
Avery Fisher
fisher
HiFi Klassiker - Audio classics - HiFi Legenden - HiFi Oldies
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
H.H. SCOTT
Mitsubishi, Diatone
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
Plattenspieler oder CD Player
Tonarme
Lautsprecher
Lautsprecher ~ 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

 

Barebone

fisher

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

fisher

audio classics fisher

The Fisher, Fisher

Avery Fisher

Avery Fisher
1906 ~ 1994

THE FISHER
fisher hifi classics

1937 war die Geburtsstunde der Firma Fisher. Avery Fisher, ein begeisterter Hobby Geiger, gründet seine Firma "Philharmonie Radio" in den USA. Sein Hobby veranlasste ihn Wiedergabegeräte höchster Güte zu entwickeln. Die zur damaligen Zeit erhältlichen Geräte waren nicht in der Lage Musik in höchster Qualität wiederzugeben. Das erste Produkt war ein HiFi System mit einem Röhren Leistungsverstärker mit negativer Rückkopplung. Sowie Lautsprecher mit Magnetsystemen nach dem Bassreflex Prinzip. Ein Empfänger mit einem, für die damalige Zeit, unglaublichem Frequenzgang von 20 ~ 20.000 Hz entstand ebenfalls 1937. 1938 folgte dann das erste koaxiale Lautsprechersystem und die MFB Lautsprecher Technik wurde angewendet. Ebenfalls 1937 wurde der erste MM Tonabnehmer präsentiert. Bereits 1939 wurde ein Dynamikexpander der Öffentlichkeit vorgestellt. Ab 1939 wurden in die Tuner von Fisher Kanalmittenanzeiger eingebaut. Während des 2. Weltkrieg wurde die Produktion auf Rüstungsgüter umgestellt und die Herstellung von Geräten der Unterhaltungsindustrie ruhte. 1945 verkaufte Fischer seine Firma Philharmonie Radio und gründete "Fischer Radio", seine zweite Audio Firma, welche High Fidelity Bestandteile und Geräte herstellte. Das technische Personal rekrutierte er vorzugsweise in Europa. Dieses Personal bestand aus den besten Audiotechnikern der damaligen Zeit. Ab 1945 widmete man sich wieder alten Tugenden. Es entstand einer der ersten Phono Vorverstärker weltweit. Es folgte 1952 der erste Trioden Verstärker von Fisher mit einer Leistung von 50 Watt. 1953 konstruierte Fisher ein Lautsprechersystem in Horn Bauweise für Kinos und Theater. Für professionelle Anwendungen wurde 1954 ein Mischpult hergestellt das zu einem außerordentlich günstigem Preis verkauft wurde. Die Geräte wurden langsam weiterentwickelt. 1955 fanden Spitzenwertanzeigen für Verstärker den Einzug in die Produktion. Ab 1956 wurde ein Phono Vorverstärker welcher nur Transistoren verwendete angeboten, Fisher Model TR-1. Es wurden ca. 100.000 Stück verkauft. Im gleichem Jahr wurden sogenannte dualdynamische Begrenzer in die Tuner für den nichtprofessionellen Hifi Sektor eingebaut. Ebenfalls 1956 kamen die Kontrolleinheit Fisher 80-C, Tuner Fisher 80-R , Tuner Fisher FM-40, Vorverstärker Fisher PR-6 und die Endstufe Fisher 20-A. Im August 1957 wurden der FM/AM Receiver Fisher 500 und der Fisher FM-90X, ein reiner FM Tuner, der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem Einzug der Stereophonie folgte 1958 eine Anlage bestehend aus Steuergerät und Plattenspieler mit Magnetsystem (MM). Diese Anlage wurde zu sehr hohen Preisen verkauft und war damals das Beste was man kaufen konnte. 1959 gab es die erste Fernbedienung und einen erster UKW/MW Receiver der Stereosendungen wiedergeben konnte. 1960 ein Nachhallgerät, Dynamic Spacexpander®, für den Einsatz in Hifi Systemen. Ein 60W Receiver mit der damals neuen Röhre 7591 im Ausgang wurde ebenfalls 1960 hergestellt. Fisher 500C, 1961 der erste komplette FM Multiplex Receiver. Von 1959 bis 1961 entwickelte die Firma Fisher wichtige Verbesserungen in der FM AM Stereotuner Technik sowie unzählige Patente. In den 60er Jahren bot Fisher, wie z.B. Luxman, auch viele seiner Geräte als Bausatz an. Diese Serien wurden als StrataKit bezeichnet. Wie u.A. die Verstärker Fisher KX-90 und Fisher KX-100. Das "K" in der Modellbezeichnung weist auf einen Bausatz hin. 1966 kam der erste Tuner mit automatischer Hochfrequenz Verstärkungsregelung. 1967 Einführung von Hifi Systemen mit 7 IC`s. 1968 Tuner und Receiver mit Autoscan®, sowie Sensortasten. Ein Jahr später, 1969, Tuner und Receiver mit Autoscan® und Suchlauf. Fisher fertigte auch für Realistic Hifi Geräte wie z.B. den heute gesuchten und absolut selten zu findenden FM (UKW) Multiplex Röhren Tuner von 1963: Realistic Model 214. (Daten unten) Diese Geräte wurden über die Radio Shack Filialen (Radio Shack Corporation, früher Tandy Corporation) verkauft. Als sich der Audiomarkt 1969 langsam zum Massenmarkt entwickelte, verkaufte Fischer seine Firma an Emerson für 31 Millionen US$. Man könnte meinen in weiser Voraussicht. Die Firma Fisher wäre dem entbrennendem Konkurrenzkampf nicht gewachsen gewesen. (Emerson verkaufte sie später an Sanyo Japan) Avery Fischer war aber weiterhin beratend für Emerson als auch für Sanyo tätig. 1972 Empfänger mit PLL (Phase Lock Loop) Multiplexdecoder. 1975 Übernahme der Firma Fisher (Emerson) durch Sanyo. (siehe auch Seite Sanyo) 1977 Hifi Fisher Europa wird gegründet. 1978 Entwicklung eines 120 poligen Motors für Plattenspieler (Fisher MT-6330 und MT-6340) und Quarzsteuerung. Als Mäzen, er spendete 10.5 Millionen US$, war Fischer auch sehr einflussreich auf die Ausschüsse der New Yorker Philharmonie Kammermusik Gesellschaft. Das Lincoln Center (Philharmonie) wurde 1973 zum Dank in "Avery Fisher Hall" umbenannt. Fischer wurde am 4. März 1906 in Brooklyn geboren und starb 1994 in New York. Für Hifi Klassiker Freunde sind alle Geräte von Fisher bis 1970 unbedingt zu empfehlen. Geräte nach 1970 haben qualitativ nichts mehr mit "The Fisher" zu tun und tragen nur noch den Namen FISHER.

"© hifi-studio.de, 06.2008"
fisher
Die 60er Jahre waren die produktivste Zeit von "The Fisher":
1958
Tuner Fisher 90-R und 90-T, Fisher 90-C Vorverstärker
1959
Receiver Fisher 600
1961
Verstärker Fisher X-1000, Stereo UKW/MW Tuner Fisher 202-R
1962
Verstärker Bausatz Fisher KX-200, Stereo Tuner Fisher FM-100-B und FM-200-B, Multiplex Adaptor Fisher MPX-100
1963
Receiver Fisher 400, Stereo Tuner Fisher MF-300FM, Fernbedienung Fisher RK-10, Stereo Multiplex Tuner Fisher FM-1000, Stereo Tuner Bausatz Fisher KM-60 Kit
1964
Endstufen Bausatz Fisher K-1000, (das K steht für KIT) UKW/MW Stereo Tuner Fisher R-200
1965
Fisher TX 200 Verstärker, Fisher 600T
1965
Stereo Tuner Fisher TFM-1000
1966
Stereo Tuner Fisher TFM-1000, Stereo Receiver Fisher 440T, Multiband Tuner Fisher R-200-B
1967
Fisher XP-15 Lautsprecher, Fisher XP-55 Lautsprecher
1968
Receiver Fisher 700T, Receiver Fisher 500TX
(diese Übersicht ist nicht vollständig)
fisher
(UKW Stereo wurde am 1. Juni 1961 in den USA erstmals gesendet. Zwei Stationen senden an diesem Tag in UKW Stereo (FM): WEFM Chicago und WGFM Schenectady)

Röhren: 3 x EF94, 1 x EC92, 6 x ECC83, 1 x EC900, 4 x 7868, 1 x EM84A

The Fisher 400
FM Multiplex Tuner
Stereo Verstärker
Eingangsempfindlichkeit:
1,8 µV
Selektivität:
60 dB
Kanaltrennung:
35 dB (Stereo)
Fremdspannungsabstand:
55 dB (Stereo)
Klirrfaktor:
0,5 %
Sinusleistung *:
2 x 30 W (IHF)
Musikleistung:
2 x 37,5 W (IHF)
Klirrfaktor:
0,5 % (1 kHz)
Eingangsempfindlichkeit:
Phono MM:
4,4 mV
Phono Kristall:
14 mV
AUX: 280 mV
Tape: 500 mV
Leistungsbandbreite:
25-25.000 Hz ± 1,5 dB
Fremdspannungsabstand:
Phono: 70 dB
Tuner, Tape, AUX: 90 dB
Übersprechdämpfung:
35 dB (1 kHz)
Abmessung B x H x T:
450 x 146 x 305 mm
Gewicht:
15 Kg

The Fisher 600T
Stereo Receiver UKW
Eingangsempfindlichkeit:
1,8 µV
Selektivität:
60 dB
Kanaltrennung:
40 dB (Stereo)
Fremdspannungsabstand:
55 dB (Stereo)
Klirrfaktor:
04 %
Sinusleistung *:
2 x 45 W (IHF)
Musikleistung:
2 x 50 W (IHF)
Klirrfaktor:
0,5 % (1 kHz)
Eingangsempfindlichkeit:
Phono MM:
2,8 mV
Phono High:
5,5 mV
AUX: 380 mV
Tape: 500 mV
Leistungsbandbreite:
20-25.000 Hz ± 1,5 dB
Fremdspannungsabstand:
Phono: 77 dB
Tape, AUX: 90 dB
Übersprechdämpfung:
35 dB (1 kHz)
Abmessung B x H x T:
400 x 130 x 280 mm
Gewicht:
13,5 Kg

Realistic 214

Realistic 214 made by Fisher 1963

Realistic 214
FM Multiplex Tuner
Eingangsempfindlichkeit:
2,2 µV
Selektivität:
60 dB
Kanaltrennung:
30 dB (Stereo)
Signalrauschabstand:
50 dB (Multiplex Stereo)
70 dB (Mono)
Geräuschspannung:
79 dB
Klirrfaktor:
0,3 %
Sensitivität:
1 µV
Leistungsbandbreite:
30-15.000 Hz ± 1 dB
Übersprechdämpfung:
50 dB
Preis 1963:
760,- DM (189,99 US$)

Tuning Indikator: Magisches Auge, 11 Röhren. Durch eine neuartige Schaltung war AFC überflüssig. Vier Regler auf der Frontplatte für Muting, Senderwahl und 4 fach Funktionswahl. Auf der Rückseite Ausgänge für ein Stereo Tonbandgerät. Zu seiner Zeit einer der besten Tuner weltweit. Den Realistic 214 gab es auch als Bausatz (KIT) zum Preis von 150,- US$.


Fisher 203

The Fisher 203


fisher 450T

The Fisher 450 T


The Fisher 250T

The Fisher 250T


The Fisher 200T

The Fisher 200T


The Fisher 160T

The Fisher 160T


The Fisher R200

The Fisher R-200, The Fisher 400CX, The Fisher SA1000

Fisher Laboratory Series


The Fisher X100

The Fisher X100 A, The Fisher X100 B, The Fisher X100 C


The Fisher FM-40

The Fisher FM-40


The Fisher FM-100C

The Fisher FM-100C


The Fisher X-100


The Fisher X-101C


The Fisher TA 600


The Fisher 80AZ


The Fisher WS-80


The Fisher 800 A

The Fisher 800 A


THE FISHER 500C, THE FISHER 800C

Schematic and parts list 500C download PDF:

schema the fisher 500C

THE FISHER 500C, THE FISHER 800C


Fisher 4000-R, Fisher 101-R


The Fisher 400-C, 400-CA


The Fisher FM-90


The Fisher MPX-100


The Fisher 80-C


The Fisher MF-320, The Fisher MF-300


The Fisher 80-R, The Fisher 80-T


The Fisher CA-40


Fisher RS 1022

Fisher RS 1022


The Fisher Dynamic Spacexpander

The Fisher Dynamic Spacexpander K-10
Bild: delshannon.com



(Fisher RK-40 unter Fisher 450T) Kabel Fernbedienung Fisher RK-40 auch für für die Modelle: THE FISHER 450T, 250TX, 500C, 500TX, 600T, 800T

Derzeit verfügbare Einzelseiten amerikanischer Hifi Hersteller:

Vintage audio classics buy here

audio classics buy here - HiFi Klassiker kaufen

"Needful Things"

Private offers

FISHER, The Fisher, The Fisher HiFi, The Fisher Historie, The Fisher Radio Corporation

HiFi Klassiker

HiFi Klassiker
fisher

Hifi Classics buy ??? Scroll down !

the fisher