Pioneer Pioneer, Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer HiFi Classics, Pioneer Firmengeschichte

Pioneer, Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer Firmengeschichte

pioneer

Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer History

Pioneer Klassiker, Pioneer History
Pioneer Klassiker, Pioneer History
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
HiFi Classics, HiFi Klassiker
H.H. SCOTT
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mitsubishi, Diatone
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler oder CD Player
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tonarme
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
C.E.C.
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Lautsprecher
Lautsprecher 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

Pioneer Klassiker, Pioneer History

Pioneer HiFi Klassiker

audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

audio classics Pioneer

Pioneer, Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer HiFi Classics

Pioneer, Pioneer HiFi Klassiker

Pioneer Raritäten

Pioneer A Serie

pioneer - pioneer classics

Nozomu Matsumoto

Nozomu Matsumoto

Pioneer Historie, Pioneer Firmengeschichte

pioneer - pioneer classics

Der Name Pioneer ist heute jedem Hifi Freund ein Begriff und eine Schöpfung der Familie Matsumoto. Nozomu Matsumoto wurde 1906 († 1988) in Kobe als Sohn eines christlichen Missionars geboren und wurde christlich erzogen. Sein Wunsch dem japanischen Volk technologische Innovationen auf der Grundlage von tief empfundenen Gefühlen nahe zu bringen hat bei seinen Visionen eine Rolle gespielt. Matsumoto hörte 1932 einen neuen von Philco gebauten Phonographen Lautsprecher mit einem bis dahin nie gehörtem Klang, diese Erfahrung war quasi der Anlass einen hochwertigen Lautsprecher auch in Japan verfügbar zu machen. 1936 gründete Matsumoto eine winzige Firma mit dem Namen Fukuin Shokai Denki Seisakusho auch Evangelium Electric Works genannt in Osaka. In einer kleinen Werkstatt entwickelte Matsumoto und ein Mitarbeiter einen dynamischen Lautsprecher wie das Philco Modell, welches Matsumoto gehört hatte. Nach einem Jahr des Experimentierens entstand 1937 der Lautsprecher A-8. In Anerkennung des bahnbrechenden Ergebnisses taufte Matsumoto den Lautsprecher Pioneer und verziert ihn mit einem Firmenlogo das jahrzehntelang verwendet wurde:, der griechische Buchstabe Omega, Symbol für elektrischen Widerstand und eine Stimmgabel. Matsumoto war unzufrieden mit der Lage seiner Firma in Osaka. 1938 zog das Unternehmen nach Tokio um. Matsumoto baut und repariert Radios und Lautsprecher und er erwarb sich einen bescheidenen Ruf als zuverlässiger lokaler Handwerker. Seine Brüder halfen bei der Produktion während ihr Vater Lieferungen und Verkäufe ausführte. Matsumotos Frau Chiyo war Chefin und Buchhalterin der Firma. Bevor Matsumotos Söhne alt genug waren um in die Firma einzutreten begann auch für Japan der 2. Weltkrieg. Alle Mitglieder der Familie Matsumoto überlebten den Krieg unversehrt. Nozomu Matsumotos setzte sein Engagement bei der Entwicklung von Audio Geräten ab 1947 fort. Die nationale japanische Wirtschaft erholte sich langsam unter alliierter Aufsicht. Matsumotos Sohn Seiya studierte Betriebswirtschaft und trat nach dem Abschluss des Studiums in die Firma seines Vaters Nozomu Matsumoto als Leiter Marketing und Vertrieb ein. Seiya Matsumoto war ein Kaufmann, verantwortlich für die Vertriebsabteilung des Unternehmens von diesem Zeitpunkt an bis er 1982 Präsident wurde. Die Talente seines Bruders Kanya waren mehr mechanischer und technischer Natur wie bei seinem Vater Nozomu. Kanya Matsumoto wurde überredet endlich in die Firma einzutreten. Er überwachte die technischen und produzierenden Bereiche der Firma. Fukuin machte große Fortschritte in der Nachkriegszeit, Japans Wirtschaft boomte. Die Umsätze und Gewinne stiegen. Der Ruf des Unternehmens als Hersteller von Audio Komponenten stieg, insbesondere die Fähigkeit Lautsprecher bauen zu können manifestierte ihn. Die japanische Elektro Industrie verkaufte mit ähnlichen Erfolgen ähnliche Artikel Mitte der 1950er Jahre. Fukuin bot eine beträchtliche Vielzahl von Komponenten im Gegensatz zu den größten Konkurrenten an. Das war ein profitables Geschäft. Diese Massenproduktion war aber nicht das Ziel der Firma. Man war bestrebt sich von den anderen Herstellern abzuheben. Um dieses Ziel zu erreichen erfolgte eine Produktion und effektive Vermarktung von Stereo Komplettsets Anfang der 1960er Jahre. Die Firma änderte 1961 den Namen von Fukuin Electric in Pioneer (in Erinnerung an den ersten Lautsprecher Pioneer A-8) und der Gang an die Tokyoter Börse erfolgt. 1962 Einführung des weltweit ersten separaten Stereosystems mit abnehmbaren Lautsprechern, eine Variation des üblichen einteiligen Konsolen Designs auf den Markt. Dieses Experiment, bekannt als Pioneer PSC-5A, war äußerst erfolgreich und wurde das Stereo Industrie Standard Format. Pionier betrieb auch die Produktion von einzelnen Stereo Komponentengruppen mit der Absicht von dem blühenden Überseeexport mit Audio Produkten zu partizipieren. Die Positionierung Pioniers als Konkurrent mit Japans führenden Audio Herstellern machte es erforderlich die Strukturen in der Führung der Firma zu verändern. Der Gründer Matsumoto realisierte das er und seine Söhne nicht über das erforderliche Know-how verfügten. 1963 wurde Yozo Ishizuka, bis dahin bei Toshiba, als Geschäftsführer eingestellt. Ishizuka betrieb den gleitenden Übergang Pioneers vom Familienbetrieb zum multinationalen Konzern. Dieses Vorgehen ermöglichte es Nozomu Matsumoto sich langsam aus der exekutiven Stellung zurückzuziehen. Matsumoto gab allmählich die Kontrolle auf. Er benannte schließlich 1971 Ishizuka als Präsident während er selbst ein eher ferner Vorstandsvorsitzender blieb. 1964 brachte das modulare Stereo Set Pioneer S-71X der Firma einen grandiosen Erfolg. Das S-71-X System wurde zu einer Zeit eingeführt als japanische elektronische Geräte immer mehr zum Standard überall auf der Welt wurden. Das war auch ausschlaggebend für Pioneers explosives Wachstum in den 1960er Jahren. Unter der Leitung von Ishizuka erweitert Pioneer seine Produktpalette und 1966 erfolgt die Gründung der Niederlassungen in Europa und den Vereinigten Staaten. Anfang der 70ger Jahre Einstieg in die Herstellung hochwertigster HiFi Stereo und Quadrophonie Komponenten. 1975 Vorstellung der weltweit ersten Car Stereo Komponente. 1977 ist Pioneer der größte Lautsprecherhersteller der Welt. Allein die Anzahl der Modelle die von 1970 bis 1990 verkauft wurden lässt sich nicht mehr beziffern. Leider wurden nicht alle Modelle weltweit exportiert, man orientierte sich auf den vermeintlichen "Geschmack" der europäischen Käufer. Das Glanzstück was hierzulande erhältlich war, war die Pioneer HPM 150 (separate Seite). Auf der HPM-150 Seite, unten, das Beispiel eines Lautsprechers der absoluten Spitzenklasse welcher hier nie verkauft wurde Pioneer S-955. Von 1979 bis 1980 bietet Pioneer 35 verschiedene Lautsprechermodelle an! Auch separate Komponenten wie Hochtöner, Mitteltöner, Treiber, Basslautsprecher, Hörner (PH Serie), Weichen, L-Regler und Breitbandlautsprecher gehörten zum Programm. Die Einführung des ersten Laserdisc Players VP-1000 LD in den USA erfolgt auch im Jahr 1979. Plattenspieler aller Preisklassen sind ebenfalls ein großer Bestandteil der HiFi Produktion. Vom Einfachspieler Pioneer PL 10 bis hin zum High End Player Pioneer PL-L1 mit einem Tangentialtonarm. Von 1970 bis ca. 1985 stellt Pioneer die meisten Lautsprechermodelle weltweit her. 1981 Einführung des LD Spieler für den Hausgebrauch und über 70 LD Softwaretitel in Japan. Die ersten CD Spieler kommen auf den Markt. 1984 erfolgt die Einführung des ersten LD Kombinationsspielers der Welt der die CD Wiedergabe in einem Laserdiscgerät ermöglicht. 1985 Einführung des ersten 100 cm Fernseh Rückprojektors. 1989 Gründung Pioneer Deutschland. Im Laufe der Geschichte stellte Pioneer nicht nur hochwertigste Verstärker und Receiver her (sondern noch vor Technics) auch die meisten Plattenspieler. Welche neben ihrer Qualität über Funktionalität und ein sehr schönes Design verfügten. Auch Tonbandmaschinen gehörten zum Angebot. Darunter eine der schönsten, die Pioneer RT 707 sowie die RT-909 und 4 Kanal Geräte. Im Laufe der Geschichte gab es aber auch noch jede Menge an anderem Equipment wie da währen: Lautsprechersysteme, Tonabnehmer, Tonarme, Zusatzgeräte wie z.B. Equalizer, Hallgeräte, CD 4 Demodulatoren, Kopfhörer, elektronische Frequenzweichen und vieles andere mehr. Nimmt man alles zusammen, Stückzahlen der HiFi Geräte und die Vielfalt des Angebots so kann man erkennen das Pioneer lange Jahre weltweit der größte und führende Hersteller auf dem HiFi Markt war. Klassische Pioneer Geräte zeichnen sich durch eine exzellente Verarbeitung und hohe Zuverlässigkeit aus. Technisch sind sie sehr robust und unanfällig. Sammelwürdig sind alle Lautsprecher die nie für den Export vorgesehen waren. Schwierig daran zu kommen, aber es lohnt sich!


1937 Pioneer Lautsprecher A-8

1937, Lautsprecher Pioneer A-8


Pioneer Stereosystem PSC-5A von1962

1962 Pioneer Stereosystem Pioneer PSC-5A


1975 Car Stereo Komponenten1975 Car Stereo Komponenten1975 Car Stereo Komponenten

1975 Pioneer Car Stereo Komponenten


Pioneer Laserdisc VP-1000LD 1980

1980, Laserdisc Pioneer VP-1000LD


Pioneer PL-L1

1981, Pioneer PL-L1 Tangential Pattenspieler


1985 100 cm Fernseh Rückprojektor

1985, 100 cm Fernseh Rückprojektor


Pioneer RT 707- 1976

Pioneer RT 707 - 1976

Pioneer Logo 1969

Pioneer HiFi Klassiker

Pioneer Logo bis 1969

Pioneer Logo ab 1969

Pioneer PL 630
Pioneer RT 707
Pioneer TX 9500 II
Pioneer SG 9500
Pioneer SPEC 1
Pioneer SPEC 4


Pioneer, Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer History, Pioneer Firmengeschichte

Vintage audio classics buys & sells, here

HiFi Klassiker kaufen + verkaufen

audio classics buys & sells, here

Pioneer HiFi Klassiker, Pioneer History

Copyright der Bilder auf dieser Seite Firma Pioneer

Mit freundlicher Unterstützung, PIONEER Deutschland

 

HiFi Klassiker

HiFi Klassiker

Toshiba System 15

Toshiba System 15 Richtig "Mini"

Sony Quadro

Sony 1972

Pioneer RT 707

Pioneer RT 707

HiFi Klassiker - Audio classics - HiFi Legenden - HiFi Oldies