Leak Sandwich Speaker Leak Historie - Leak Hifi

LEAK - Leak Hifi - Leak Sandwich

leak sandwich speaker

KLH 1 - KLH1

HiFi
HiFi Klassiker - Audio classics - HiFi Legenden - HiFi Oldies
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
H.H. SCOTT
Mitsubishi, Diatone
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
Plattenspieler oder CD Player
Tonarme
Lautsprecher
Lautsprecher ~ 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

 

Barebone PC

audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

LEAK Historie

Harold Joseph Leak wurde am 8. Januar 1907 geboren. In den 1920er Jahren arbeitete er zunächst im Weinhandel wechselte den Arbeitsplatz und fand 1922 eine Anstellung in einem Kino wo er viel über Elektronik und Audio Verstärker lernte. 1926 gründete Harold Joseph Leak eine eigene Firma die tragbare drahtlose Mikrofone konstruierte. 1927 folgte ein Tonabnehmer für 78 UpM Platten, ein Verstärker in zweistufigem Design und ein Lautsprecher nach dem Vorbild des damals neuen Reis & Kellog Moving Coil Entwurfs. Ende 1920 bezog die Firma neuen Räumlichkeiten in der 124a Dalling Road, Hammersmith, West London. In erster Linie widmete man sich dort der Entwicklung und Gestaltung von Verstärkern. 1931 Harold Leak führt mit D.W. Turpin eine Rundfunk Stereo Sound Test Übertragung von durch. Am 14. September 1934 wird offiziell H.J.Leak & Co gegründet. 1936 H.J.Leak & Co. produziert einen PA. Verstärker mit weiteren Exponaten für eine Ausstellung anlässlich der Olympischen Spiele. Der Verstärker hat eine Leistung von 13 Watt mit Push Pull-PX25 Power Triode. Der Frequenzbereich lag bei 40 Hz bis 12 kHz ±1dB. Ende 1930, Ted Ashley tritt in die Firma H.J.Leak ein und wurde später Chef Entwickler. Er blieb dem Unternehmen bis Ende der sechziger Jahre treu. 1940 wurde die Räumlichkeiten der Firma in der Dalling Road Hammersmith durch deutsche Bomben zerstört. Die Firma zieht in die 470 Uxbidge Road, Shepherd Bush um und produziert weiterhin Verstärker. 1942 Harold Leak heiratet. Im September 1945 veröffentlichte das Unternehmen die erste die "Nummer eins" Reihe von Verstärkern, so genannt, weil der Klirrfaktor 0,1 % bei Nennleistung betrug. Dies bedeutete einen großen Sprung nach vorn in anerkannten Standards für Hochleistungs- Verstärker (mit 2 % Verzerrung allgemein als akzeptabel zu der Zeit). Dieser ersten "Nummer eins" Verstärker war bekannt als Typ 15, und produzierten 15 Watt Leistung mit 0,1 % Verzerrung, mit Push-Pull-KT66 Röhren verbunden als Triode, mit 26 dB Feedback über vier Stufen angewendet. Der Verstärker hat eine ähnliche Topologie wie die Williamson-Verstärker (veröffentlicht in Wireless World 1947). 1948 wurde die ursprüngliche vier Stufen Schaltung durch eine drei Stufen Schaltung, für die TL/12 ersetzt. Dieser Verstärker hatte die gleiche hohe Leistung bei reduzierten Kosten und der Erfolg des Verstärkers war entscheidend für die Zukunftssicherung des Unternehmens als dominierender Hersteller in den Zeiten des Hi-Fi Booms der 50er und 60er Jahre. Ende 1940 Leak verlegt die Firma nach Westway Brunel Road in London. Diese neue Fabrik hatte ein schönes Gebäude im Art Deco Stil in. 1948, der Leak TL/12 wurde vorgestellt und seine Qualität etablierte das Unternehmen entgültig im High-Fidelity Bereich. Im gleichem Jahr folgte ein S förmiger Tonarm, ein Moving Coil Tonabnehmer mit Diamant oder Saphir Nadel und passendem Transformator. Eine 25-Watt-Version des TL/25 war ebenfalls erhältlich. 1949 reiste Harold Leak durch Großbritannien um sein neues TL/12 und RC/PA Verstärker Set live vorzustellen und gegen Produkte anderer Firmen Vergleiche mit seinem neuen TL/12 und RC/PA Verstärker Set durchzuführen. Der Sound wurde live über das Leak System mit einem STC4033 Mikrofon, auch bekannt als WE639A (in den USA produziert). Auf der Audio Engineering Society Ausstellung 1949 in New York stellt Harold Joseph Leak die Endstufe TL/12 vor. Diese Reise wird sehr erfolgreich und ein US Amerikanischer Vertrieb für Leck Produkte wird ins Leben gerufen. Später wurde in Australien mit "Simon Gray Pty Ltd" ein Vertriebsvertrag unterzeichnet. Leak begann auch in andere weltweite Destinationen wie Asien, Südafrika und Neuseeland zu exportieren.1949 Ist das Unternehmen auf ein Team von rund zwanzig Mitarbeiter angewachsen. 1949/1950, der bidirektionale bewegliche Spulen Lautsprecher Leak "550" wird vorgestellt. Die BBC erteilt Leak 1951einen großen Auftrag und bestellt TL/12 Endstufen mit speziell angepasstem Eingangsdämpfer und ausgleichendem Übertrager. 1954 folgt ein neuer Tonabnehmer mit beweglicher Spule und ein neuer Tonarm. 1955 folgt der Troughline FM Tuner. Leak betreibt Forschungen mit geeigneten Messumformern für hochwertige Lautsprecher mit einer bewegliche Spule, 15 cm Basstreiber und einer elektrostatischen Hochfrequenz Einheit. Die Prototypen kamen aber nie zur Massenproduktion. Die neue Palette von Endstufen TL/12Plus, TL/25Plus und TL/50Plus Mono Endverstärker wurden ab 1956 mit überarbeiteten Mono Vorverstärkern in stilvollen Gehäusen mit Diakron Kunststoff Frontplatten produziert Die Leak Stereo 20 und 50 Verstärker mit neuen Stereo Vorverstärkern werden ab 1958 produziert. Ebenfalls der Troughline II-FM Tuner. Leck engagiert 1959 Dr. Don.A. Barlow um einen neuen "Piston Action" Lautsprecher zu entwickeln. Barlow veröffentlichtete in der Wireless World im Dezember 1958 erstmals die Vorteile der Sandwich Lautsprecherkonstruktion durch die Folien Membran. Ein neuer Stereo Tonabnehmer wird 1960 vorgestellt, diesmal unter Verwendung des Variable Reluctance Prinzips. Der erste Leak Sandwich Lautsprecher wurde 1961vorgestellt, im Laufe der Zeit waren die Sandwich Lautsprecher sehr erfolgreich. 1963, der Stereo 30, ein Transistor Verstärker mit Quasi Complementary Germanium Transistor Output Stage nach H.C.Lin wurde sehr erfolgreich. Die Produktion von Röhren Verstärkern gab es noch bis der Mitte 60er Jahre. Modelle mit höherer Leistung wie der TL/50Plus gab es noch bis Ende der 1960er Jahre. Für die steigende Nachfrage von Sandwich Lautsprechern wurde eine eigene Produktionsstätte in Norwich in einiger Entfernung nördlich von London errichtet. 1968 wurde der Transistorverstärker Stereo 70 mit den klassischen 2N3055-Transistoren für die Ausgangsstufe in quasi-Complementery-Konfiguration hergestellt. 1969 H.J. Leak & Co. wird an die Rank Organisation verkauft, und Harold Leak scheidet aus dem Unternehmen aus. 1996 werden die Räumlichkeiten der Leak Westway Factory Estate abgerissen. Harold Joseph Leak verstarb am 27. August 1989 in Jersey (GB) im Alter von. 82 Jahren. Anfang der 1970er Jahre gab es noch eine Reihe von Receivern mit dem Label LEAK unter der Regie von Rank: Leak 2000, Leak Delta 30, Leak Delta 70, Leak Delta 75, Leak 2000 und Leak 3200. Diesen war allerdings kein großer Erfolg beschieden. Die Qualität war nicht mehr die die man von LEAK gewohnt war. Mitte der 70er Jahre wurde die Produktion endgültig eingestellt.

Harold Joseph Leak

Harold Joseph Leak, *1907 ~ †1989

Leak Sandwich Fotos: Siegfried Schwarz

Leak 300

Leak 300

Technische Daten Leak 300 Sandwich

Prinzip: passiv 2 Weg, geschlossen 4 ~ 8 Ω
Tieftöner: 1 X 200 mm
Hochtöner:/ Hochtöner: 2 x 100 mm
Übergangsfrequenz: 3000 Hz 12 dB/oct
Frequenzgang: 40-20.000 Hz -3 dB
Resonanzfrequenz: 40 Hz
Belastbarkeit: -
Empf. mindest Verstärkerleistung: 18 W Sinus
Schalldruck: 85 dB 1 W / 1m
Abmessung B x H x T: 280 x 509 x 260 mm
Gewicht: 10 Kg

Leak 300

Leak 300

Leak 300

Leak 300

LEAK 300. Sandwich

Hifi made in England

Garrard, UK, Historie

QED

Quad

Dynatron

Mission

GOODMANS

LEAK

Rogers


Vintage audio classics buys & sells, here

HiFi Klassiker kaufen + verkaufen

Leak Sandwich Lautsprecher, Leak Sandwich speaker

HiFi Klassiker

KLHHiFi Klassiker

LEAK buy here

LEAK buy here

KLH