Toshiba SB820, SB620, SB420, SB220, SA820, SA620, SA520, SA420, SA320, ST910, ST420, ST220, SA300 L, SA500 Toshiba SA-300L,SA-400,SB-820,SB-620,SB-420,SB-220,SA-820,SA-620,SA-500,SA-520,SA-420,SA-320,ST-910,ST-420,ST-220SA-420,SA-320,ST-910,ST-420,ST-220

HiFi Klassiker von Aurex / Toshiba ab 1970


Toshiba HiFi Klassiker - Toshiba audio classics

Toshiba HiFi Klassiker - Toshiba audio classics
Toshiba HiFi
Startseite
HiFi Klassik
Luxman
Luxman Tuner
Röhrenverstärker
Luxman R-800S
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Marantz
Verstärker
Endstufen
Vorverstärker
Tuner
Receiver
Marantz 4400
Marantz 2270
Marantz Model 16
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Pioneer
Pioneer Klassiker
Pioneer A Serie
Pioneer SA 9100
Pioneer SA 8800
Pioneer SA 9800
Pioneer HPM 100
Pioneer RT-909
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
Sansui
Übersicht
Sansui Quadro
Sansui BA
Sansui AU
Sansui AU - 2
Sansui Receiver
Sansui 9090
Sansui AU 11000
Sansui AU 9900 A
Sansui AU 7700
Sansui 8080
Sansui G-8000
Sansui 881
Sansui BA 3000
Sansui 1000 A
Sansui AU 20000
Sansui RA 500
Sansui RA 700
Sansui Preise
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
The Fisher
The Fisher 450T
HiFi Classics, HiFi Klassiker
H.H. SCOTT
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mitsubishi, Diatone
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kirksaeter
Compact 70S
RTX 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
NAD
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Laufwerke
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Plattenspieler oder CD Player
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tonarme
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Klassik
C.E.C.
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Lautsprecher
Lautsprecher 2
MFB, Motional Feed Back
HiFi Klassik
Toshiba
Toshiba - Aurex
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Hitachi, Lo-D
Hitachi, Lo-D
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Technics, National
Technics - National
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Rotel
Rotel 2000
HiFi Classics, HiFi Klassiker
QED HiFi
QED Hifi made in England
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quad
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Micro-Seiki
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Kenwood HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
JVC, Victor
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Nakamichi
Nakamichi - HiFi
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sony Klassiker
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Sanyo HiFi, OTTO
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Tandberg
HiFi Classics, HiFi Klassiker
TEAC X-
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Mark-Levinson
Mark-Levinson
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Quadrophonie
HiFi Classics, HiFi Klassiker
McIntosh
McIntosh
HiFi Classics, HiFi Klassiker
Russco
Russco Turntable
HiFi Classics, HiFi Klassiker
HiFi Hersteller
Neupreise
Neupreis Receiver
Neupreis Tuner
HiFi Sammler
DIN + IHF Norm
FAQ + Fragen
Hifi Begriffe, was ist eigentlich ...
Hifi Geschichten
Telefunken
YAMAHA CR 2020
YAMAHA CR 1000
YAMAHA PC5002M
YAMAHA FX-3
High End
Preisentwicklung
Sonab
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Klassiker kaufen

Link us - Ihr Link
Thorens TD105
SHURE Tonabnehmer
Heathkit, USA
OSAWA Tonabnehmer
LEAK
HiFi Klassiker LEAK
CORAL
CORAL Classic Speaker
HiFi Klassik Sammler
FANE
FANE Classic Speaker
HiFi Klassik
Grundig Tube
HiFi Klassik
Visaton TL
Visaton TL
HiFi Klassik Sammler
Pöhler

Pöhler Sound

HiFi Klassik Sammler
DUAL

Dual

HiFi Klassik
Klein & Hummel

HiFi Klassik
SABA
HiFi Klassik
Bang & Olufsen

Burmester
HiFi Klassik Sammler
Paragon
HiFi Klassik
AGI
HiFi Klassik
Sherwood
HiFi Klassik
Accuphase
HiFi Klassik
Harman Kardon
HiFi Klassik
Futterman
HiFi Klassik
Fairchild
Aiwa
ROGERS
Aiwa
Aiwa Serie 22
Setton
SETTON
Concept
CONCEPT
HiFi Classics, HiFi Klassiker

Sitemap

HiFi Classics, HiFi Klassiker

Besucher

HiFi Classics, HiFi Klassiker

HiFi Studio

HiFi Classics, HiFi Klassiker

AV Receiver

Toshiba SB

toshiba audio classics

Das ist DIE Seite für den Freund von klassischen HiFi Geräten.

TOSHIBAToshiba HiFi, audio classics, AurexAurexToshiba HiFi, audio classics, Aurexadres Rauschunterdrückung
Toshiba

Toshiba - Aurex

1873 beauftragte das japanische Energie Ministerium, verantwortlich für die Förderung der Modernisierung Japans, Hisashige Tanaka telegrafische Ausrüstungen zu entwickeln. Tanaka errichtete 1875 eine Fabrik in Tokio um die stetig steigenden Regierungsaufträge produzieren zu können. Diese Firma hatte damals den Namen Tanaka Seizo-Sho (Tanaka Engineering Works), der Vorläufer von Toshiba. 1878 entwickelten Hisashige Tanaka und Ichisuke Fujioka mit der Hilfe von Professor William Ayrton (College of Engineering, heute Faculty of Engineering der University of Tokyo) die erste elektrische japanische Akkulampe. Zu dieser Zeit musste Japan alle seine Akkulampen mangels eigener Herstellungsmöglichkeiten importieren. Eine weitere Firma die Fujioka Hakunetsu-Sha Co., Ltd. Wurde 1890 gegründet um die Herstellung von Glühbirnen in Japan zu beginnen. Die beiden Unternehmen Tanaka Seizo-Sho und Fujioka Hakunetsu-Sha waran Japans Vorreiter bei der Entwicklung von elektrischen Geräten. Tanaka Engineering Works baut einen wasserangetriebenen Turbinengenerator und Hakunetsu-Sha entwickelt einen Funksender. 1921 wurde der Name der Firma Hakunetsu-Sha in Tokyo Denki (Tokyo Electric Company geändert). Das große Kanto Erdbeben im Jahr 1923 verursachte immense Schäden und forderte über 100.000 Menschenleben. Die Tokyo Electric Company verlor durch diese Katastrophe viele Mitarbeiter. Die Firma erweiterte ihr Betätigungsfeld und produzierte auch medizinische Geräte und ab 1924 erfolgte die Herstellung des ersten Radios in Japan. In den 1930er Jahren erließ die japanische Regierung ein Verbot für die Herstellung von Haushaltsgeräten und Geräte der Unterhaltungselektronik um Ressourcen für die Kriegsvorbereitung zu sparen. Die beiden Unternehmen fusionierten 1939 zur Tokio Shibaura Denki (Tokyo Shibaura Electric Co., Ltd.). Man kann schon das spätere Namenskürzel To shiba erkennen. Das fusionierte Unternehmen Tokio Shibaura Denki hatte bereits Bestrebungen zu einem der weltweit führenden Hersteller von elektrischen Maschinen zu werden. Die zaghaften und aufblühenden Entwicklungen wurden abrupt beendet und alle Firmen die technische und elektronische Geräte herstellten mussten zwangsweise Rüstungsgüter herstellen. Durch die staatlichen Rüstungsaufträge für Vakuum Röhren und andere militärische Geräte sowie Generatoren expandierte Tokio Shibaura Denki sehr schnell. Im Verlauf des Krieges wurde die Produktionskapazität der Fabriken durch Bombenangriffe lahmgelegt. Das größte Verhängnis für Japan, die Bevölkerung und die Wirtschaft wurde der zweite Weltkrieg. Nach dem Krieg wurden japanische Firmen durch die alliierten Streitkräfte die Japan besetzt hielten weiterhin daran gehindert Geräte herzustellen die technischer und elektronischer Natur waren. Erst ab Mitte der 50er Jahre lockerten die alliierten Streitkräfte die Beschränkungen und es begann auch bei Tokio Shibaura Denki eine ernstzunehmende Entwicklung in Sachen Hifi. Neue Vertriebsfilialen wurden gegründet und der Export nach Südostasien begann. In den Nachkriegsjahren erholte sich das Unternehmen und die Produktion konzentrierte sich zunächst auf schwere elektrische Maschinen und auf kleinere elektrische Geräte. In den 50er Jahren begann die Produktion von Fernsehgeräten unter dem Namenskürzel Toshiba und 1954 erfolgte der Aufbau des 1. japanischen Fernsehsenders. Ab 1957 begann bereits die Produktion des ersten Videorecorders mit Schrägspuraufzeichnung. Um den Unterhaltungssektor von der Maschinenproduktion abzugrenzen benutzte Toshiba den Namen Aurex. Anfangs wurden alle Toshiba Hifi Geräte die in Japan verkauft wurden unter dem Namen Aurex verkauft, Exportgeräte dagegen wurden mit dem Namen Toshiba angeboten. Weitere Entwicklungen waren 1963 ein 40 cm Fernseher, 1969 die kleinste Farbkamera der Welt und 1969 erfolgte die Gründung von Toshiba Deutschland in Düsseldorf. 1970 Entwicklung eines Farbfernseh Telefon Systems und hochwertige HiFi Geräte werden langsam Bestandteil der Produktion, 1971 die ersten Farbfernseher mit ICs. 1978 folgte die Entwicklung und Herstellung des adres Rauschunterdrückungssystems, dem Dolby System weit voraus. Ebenfalls 1978 Entwicklung und Herstellung des ersten Digital Synthesizer Tuners der Welt Toshiba ST-910 (Aurex ST-910) seiner Zeit weit voraus und heute eine absolute Rarität. 1980 stellte Toshiba die erste richtige und wertige Mini Anlage vor. 1980 das Tape Deck PC-X 80 AD mit dem adres System, damals lange Zeit das weltweit beste Tape Deck. Leider konnte sich adres nicht richtig durchsetzen da das Dolby System schon wesentlich länger existierte und die meisten Gerätehersteller Lizenznehmer bei Dolby INC. waren. Auch sehr selten zu finden sind heute die Quadrogeräte von Toshiba. Interessant bei Toshiba, ab Anfang der 70ger Jahre, (in diesen Geräten findet man exzellente Bauteile) z.B. die Stereo Receiver SA-300L, SA-400, SA-500 und die Quadroreceiver SA-304, SA-504 (die 4 am Ende bezeichnet Quadrogeräte). Wunderschön und technisch Spitze auch die Verstärker SB-300, SB-500 sowie die Quadroverstärker SB 404S und SB-514. Die von Toshiba, Aurex hergestellten Plattenspieler sind optisch und technisch ebenfalls absolute Spitzenklasse. Z.B. der Toshiba SR-510E, der Toshiba SR-610 und viele andere Hifi Geräte.


AUREX System 10, 12 und 15
Toshiba Wallpaper

Aurex ST-910

Aurex ST-910

Tuner, 1978
Empfindlichkeit:
< 0,5 µV
Fremdspannungsabstand:
75 dB
Trennschärfe:
> 70 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
100 dB
ZF-Unterdrückung:
110 dB
Abmessungen: B x H x T
450 x 135 x 340 mm
Gewicht: 8 Kg

Ein Prototyp wurde bereits 1975 vorgestellt.


Toshiba ST-910

Toshiba ST-910

Identisch mit Aurex ST-910 lediglich die Anzeige besteht aus vier Elementen.

Hier die sehr seltene schwarze Ausführung


Toshiba SA-500

Toshiba SA-500

Stereo Receiver
Empfindlichkeit:
UKW 1,2 µV
ZF-Unterdrückung:
80 dB
Empfindlichkeit:
Phono: 2,5 mV
AUX, Tape: 150 mV
Geräuschspannungsabst.
Phono: 65 dB
AUX, Tape: 75 dB
Sinusleistung:
2 x 50 W 4 Ohm (DIN)
Frequenzbereich:
10-55.000 Hz ± 1 dB
Abmessungen: B x H x T
450 x 125 x 356 mm
Gewicht:
9,5 Kg

Endstufen in OCL Technik, Keramikfilter, 2 FET Transistoren im Empfangsteil, 4 fach Drehkondensator, umschaltbare Eckfrequenzen mit MFR Schaltung


Toshiba SA-300L

Toshiba SA-300 L

Stereo Receiver
Empfindlichkeit:
UKW 2,5 µV
Spiegelfrequenzunterdr.:
50 dB
ZF-Unterdrückung:
60 dB
Geräuschspannungsabst.
Phono: 65 dB (3mV)
AUX: 75 dB
Klirrfaktor:
0,8 %
Sinusleistung:
2 x 14 W Sinus (IHF)
Frequenzbereich:
15-50.000 Hz +1/-3 dB
Abmessungen: B x H x T
400 x 115 x 290 mm
Gewicht: 7,1 Kg

Empfangsteil mit FET, ZF Verstärker mit keramischem Filter, ICs in der Endstufe (das L steht für Langwellenempfang)


Toshiba SA-304

2 x 30 W Stereo/8 Ohm (BTL), Quadrodecoder wie SA-504 (SQ, RM, Diskrete Quadro), 3 fach Drehkondensator, FET im Eingang, IC im ZF Verstärker

Toshiba SA-304

Quadrophonie Receiver
1973
Empfindlichkeit:
UKW 1,8 µV
Selektivität:
45 dB
Kanaltrennung:
>35 dB
Verstärker:
4 x 20 W (4 Ohm)
Frequenzbereich:
20-40.000 Hz ± 3 dB
Klirrfaktor:
< 0,8 %
Eingangsempfindlichkeit:
Phono MM 3 mV
Tape, Line 150 mV
Tuner 150 mV
Geräuschspannung:
Phono MM 65 dB
Line, Tape, Tuner: 75 dB
Bestückung:
2 FET`s
66 Transistoren
37 Dioden
Abmessungen: B x H x T
400 x 115 x 290 mm
Gewicht:
5,2 Kg


Toshiba SA-504

Toshiba SA-504

Phono Vorverstärker in IC Bauweise mit FET Eingang, SQ, RM, Diskrete Quadro, 4 fach Drehkondensator, keramische Filter, IC im ZF Verstärker, 8 Lautsprecher in 2 Gruppen anschließbar


Toshiba SB-500

Toshiba SB-500

Stereo Verstärker
Sinusleistung:
2 x 35 W (IHF 8 Ohm))
Klirrfaktor:
< 0,2 %
Frequenzbereich:
10-70.000 Hz
Leistungsbandbreite:
10-40.000 Hz
Eingangsempfindlichkeit:
Phono MM 2,5 mV
Phono CC 30 mV
Tape, Line 150 mV
Tuner 150 mV
Geräuschspannung:
Phono MM 65 dB
Line, Tape, Tuner: 80 dB

Endstufen in kondensatorloser OCL Technik, Phono Vorverstärker MM mit MOS Eingang, MFR Klangreglung, 2 x Tape Monitor Schalter, Mikro Eingang mischbar.


Toshiba ST-500

Toshiba ST-500

Stereo Tuner FM/AM
Empfindlichkeit:
UKW 1,4 µV
Selektivität:
80 dB
Gleichwellenselektion:
1,5 dB
Kanaltrennung:
>35 dB
Abmessungen: B x H x T
400 x 115 x 337 mm
Gewicht:
5,5 Kg
Bestückung:
3 FET`s
2 ICs
23 Transistoren
23 Dioden
Foto: Ralf Frare

Dual Gate FET`s, Keramikfilter, 2 IC im ZF Verstärker, 4 fach Abstimm Drehkondensator, 2 x Lineout, 1 x fix, 1 x variabel

Toshiba ST-500

Toshiba SB-404S, Quadraphonic Amplifier

Toshiba SB-404 S

Quadrophonie Verstärker
Sinusleistung:
4 x 15 W (IHF)
2 x 25 W (IHF Stereo)
Klirrfaktor:
0,4 %
Frequenzbereich:
10-55.000 Hz
2 x Phono, 1x MM, 1x CC

SQ, RM und Diskret Quadrophonie, Phono MM in IC Technik mit MOS Eingang

Toshiba SB-404S, Quadraphonic Amplifier

4 Endstufen mit kondensatorlosen IC Power Packs TH9015P

Toshiba SB-404S, Quadraphonic Amplifier

Toshiba SB-514, Quadraphonic Amplifier

Toshiba SB-514
Quadrophonie Verstärker

Power Pack TH9015P

Power Pack TH9015P


Toshiba SA-400

Toshiba SA-400

Stereo Receiver
Empfindlichkeit:
UKW 1,8 µV
Sinusleistung:
2 x 15 W (IHF)
Klirrfaktor:
0,8 %
Frequenzbereich:
20-40.000 Hz +0/-3 dB
Geräuschspannungsabst.:
Phono: 65 dB (3mV)
AUX: 75 dB
Abmessungen: B x H x T
425 x 115 x 290 mm
Gewicht:
6,5 Kg

umschaltbare Eckfrequenzen für Bass und Höhen, FET und 3 fach Drehkondensator im Empfangsteil, Endstufe mit IC Power Packs

Toshiba SA-400

Toshiba SA 20Y

Aurex PC-X 80 AD

Aurex PC-X 80 AD

1980
Tape Deck mit adres
2 Motoren, 2 Kopf
Gleichlaufschwankung:
< 0,12 %
Frequenzgang:
Metal: 20-20.000 Hz
Chrom: 20-18.000 Hz
Normal: 20-17.000 Hz
Klirrfaktor:
0,25 %
Geräuschspannung:
mit adres: 84 dB
mit Dolby: 63 dB
Abmessungen: B x H x T
430 x 148 x 384 mm
Gewicht:
12 Kg

Tape Deck der absoluten Spitzenklasse mit dem von Toshiba erfundenen Rauschunterdrückungssystem adres. Das adres System erweitert den Dynamikbereich auf 100 dB gegenüber 60 dB mit Dolby. Digitale Laufwerksteuerung, digitale Plasma Anzeigeinstrumente


Toshiba AD-4

Toshiba AD-4

adres
Abmessungen: B x H x T
420 x 75 x 284 mm
Gewicht:
4,3 Kg
Das AD-4 erhöht den Dynamikbereich eines Tape Decks oder Tonbandgerätes auf 100 dB und verbessert den Geräuschspannungsabst. um 30 dB. Eingebauter Eichoszillator.

adres Rauschunterdrückungssystem und Dynamikexpander


Aurex AD-2

Aurex AD-2

adres

adres Rauschunterdrückungssystem und Dynamikexpander, technisch identisch mit Aurex AD 4


SA 620


Toshiba Receiver SA 520

Toshiba SA-520

1978
Empfindlichkeit:
0,6 mV
Fremdspannungsabstand:
70 dB
Trennschärfe:
65 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
60 dB
ZF-Unterdrückung:
100 dB
Sinusleistung:
2 x 40 W (IHF) 4 Ohm
Frequenzbereich:
10 - 50.000 Hz
Abmessungen: B x H x T
530 x 158 x 435 mm
Gewicht: 18,5 Kg

TOSHIBA SA-420

Toshiba SA-420

1978
Empfindlichkeit:
0,7 µV
Fremdspannungsabstand:
70 dB
Trennschärfe:
60 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
60 dB
ZF-Unterdrückung:
90 dB
Sinusleistung:
2 x 25 W (IHF) 4 Ohm
Frequenzbereich:
20 - 30.000 Hz
Abmessungen: B x H x T
500 x 145 x 370 mm
Gewicht: 11,5 Kg

Toshiba Receiver SA 320

Toshiba SA-320

1978
Empfindlichkeit:
0,7 mV
Fremdspannungsabstand:
70 dB
Trennschärfe:
60 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
60 dB
ZF-Unterdrückung:
90 dB
Sinusleistung:
2 x 18 W (IHF) 4 Ohm
Frequenzbereich:
20 - 30.000 Hz
Abmessungen: B x H x T
500 x 145 x 370 mm
Gewicht:11,5 Kg

Toshiba ST-420

Toshiba ST-420

1978
Empfindlichkeit:
0,6 µV
Fremdspannungsabstand:
72 dB
Trennschärfe:
70 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
85 dB
ZF-Unterdrückung:
90 dB
Abmessungen: B x H x T
450 x 135 x 340 mm
Gewicht: 8 Kg

Toshiba Tuner ST 220

Toshiba ST-220

Empfindlichkeit:
0,8 µV
Fremdspannungsabstand:
70 dB
Trennschärfe:
55 dB
Spiegelfrequenzunterdr.:
55 dB
ZF-Unterdrückung:
75 dB
Abmessungen: B x H x T
400 x 126 x 318 mm
Gewicht: 4,5 Kg

Toshiba Verstärker SB 820
Toshiba SB-820
Verstärker 1978
Sinusleistung:
2 x 82 W (IHF) 8 Ohm
Frequenzbereich:
10 - 80.000 Hz
Eing. Empfindlichkeit:
Phono 1 + 2
2,0 mV
AUX : 150 mV
Gesamtklirrfaktor:
0,02 %
Abmessungen: B x H x T
450 x 148 x 375 mm
Gewicht: 16 Kg

Toshiba Verstärker SB 420

Toshiba SB-620

Verstärker
1978
Sinusleistung:
2 x 62 W (IHF) 8 Ohm
Frequenzbereich:
10 - 80.000 Hz
Eing. Empfindlichkeit:
Phono 1 + 2
2,0 mV
AUX : 150 mV
Gesamtklirrfaktor:
0,05 %
Abmessungen: B x H x T
450 x 148 x 375 mm
Gewicht:14 Kg
Toshiba SB 620

Toshiba SB 220

Toshiba SB-220

Verstärker
1978
Sinusleistung:
2 x 22 W (IHF) 8 Ohm
Frequenzbereich:
15 - 50.000 Hz
Eing. Empfindlichkeit:
Phono 2,5 mV
AUX: 150 mV
Gesamtklirrfaktor:
0,08 %
Abmessung: B X H x T
400 x 126 x 312 mm
Gewicht: 7,1 Kg
Toshiba SB 220

Toshiba SA-3500

Toshiba SA-3500

Stereo Receiver, 1980
Eingangsempfindlichkeit:
0,9 µV
Klirrfaktor:
0,25 %
ZF Dämpfung:
90 dB
Verstärker:
Sinusleistung:
2 x 35 W (IHF 8 Ohm)
Klirrfaktor:
0,1 %
Frequenzbereich:
10-50.000 Hz
Eingangsempfindlichkeit:
Phono 2,5 mV
Line 150 mV
Fremdspannung:
Phono 78 dB
Line 90 dB
Abmessungen: B x H x T
450 x 116 x 370 mm
Gewicht:
9 Kg

Toshiba SA-2500

Toshiba SA-2500

Stereo Receiver, 1980
Eingangsempfindlichkeit:
0,9 µV
Klirrfaktor:
0,25 %
ZF Dämpfung:
80 dB
Verstärker:
Sinusleistung:
2 x 28 W (IHF 8 Ohm)
Klirrfaktor:
0,1 %
Frequenzbereich:
10-50.000 Hz
Eingangsempfindlichkeit:
Phono 2,5 mV
Line 150 mV
Fremdspannung:
Phono 78 dB
Line 90 dB
Abmessungen: B x H x T
450 x 116 x 350 mm
Gewicht:
8 Kg

Toshiba PC-6030

Toshiba PC-6030


1978
Doppelcapstan
2 DC Motoren
Gleichlaufschwankung:
0,15 %
Frequenzbereich:
20-17.500 Hz Chrom
20-15.000 Hz Normal
Klirrfaktor:
1 %
Abmessungen: B x H x T
403 x 252 x 199 mm
Gewicht:
10 Kg
Dolby Kalibrierung

Aurex SS 930 S

Toshiba SS 64

Toshiba SS 64


Toshiba PT-884

Toshiba PT-884



IHF = Ausgangsleistung, Sinus bei 8 Ohm (20 - 20.000 Hz)

(Geräuschspannungsabstand A bewertet)

Zeichen : < = kleiner als , > größer als

Toshiba, Toshiba HiFi Klassiker, Aurex classics, Quadraphonic Amplifier

HiFi Klassiker - Audio classics - toshiba, aurex

Vintage audio classics buys & sells, here

You would like to buy a classical Hifi Gear? Private sales here. Private offers only.

Toshiba, Aurex

Toshiba HiFi Klassiker

Aurex HiFi Klassiker
toshibaToshiba

Toshiba System 15

Toshiba System 15 Richtig "Mini"

Sony Quadro

Sony 1972

Pioneer RT 707

Pioneer RT 707

HiFi Toshiba - Aurex